Zwei weitere Abgänge bei den Riverkings

Zwei weitere Abgänge bei den Riverkings

Mit Marek Charvat und Maximilian Welz verlassen zwei weitere Spieler die Riverkings. Der 26jährige tschechische Verteidiger Marek Charvat besetzte seit der vorletzten Saison eine der beiden Kontingentstellen und erzielte in 56 Spielen 40 Punkte für das Team von Coach Fabio Carciola. Der 21jährige Verteidiger Maximilian Welz wechselte vor der vergangenen Saison vom Ligakonkurrenten Memmingen an den Lech. Er erzielte in 33 Spielen 5 Punkte. Beide Verteidiger erhielten kein neues Vertragsangebot.

Dazu Teammanager Michael Oswald: „Wir bedanken uns ganz herzliche bei Marek und Welzi für deren Einsatz für unser Team! Sie haben beide in dieser für uns schwierigen Saison voll mitgezogen und immer alles gegeben. Trotzdem haben wir beschlossen unser Team für die kommende Saison auf einigen Positionen zu verändern, aus diesem Grund haben beide von uns kein neues Vertragsangebot bekommen. Wir wünschen beiden Spielern von ganzem Herzen alles Gute für deren private und sportliche Zukunft.“