You are currently viewing Zwei-Wege-Stürmer aus der DEL2: Fabian Voit verstärkt die Blue Devils

Zwei-Wege-Stürmer aus der DEL2: Fabian Voit verstärkt die Blue Devils

Nach fünf Vertragsverlängerungen in dieser Woche, können die Blue Devils einen weiteren Neuzugang präsentieren. Vom DEL2-Ligisten ESVK Kaufbeuren wechselt der 25-jährige Mittelstürmer Fabian Voit nach Weiden. Der Vertrag läuft zwei Jahre.

Voit genoss seine Ausbildung im Nachwuchs des Augsburger EV. Dort absolvierte er insgesamt 215 Spiele für die U16- bis U20-Mannschaften und erzielte dabei 240 Scorerpunkte. Erste Erfahrungen im Seniorenbereich sammelte er als 19-Jähriger beim damaligen Oberligisten ERC Sonthofen. Bei den “Bulls” gelangen ihm in 155 Pflichtspielen 37 Tore und 47 Vorlagen. Nach einem einjährigen Gastspiel beim diesjährigen Oberliga-Vizemeister ECDC Memmingen Indians, schloss sich Voit für zwei Jahre dem ESVK Kaufbeuren an. In 102 DEL2-Spielen verbuchte der gebürtige Augsburger für die „Buron Joker“ 14 Tore und 17 Vorlagen auf seinem Punktekonto.

Nun verschlägt es den 1,89 Meter großen Linksschützen vom Allgäu die Oberpfalz. “Ich habe inzwischen mein Studium beendet und sehe in Weiden optimale Bedingungen, meiner Leidenschaft Eishockey nachzugehen”, so der Neuzugang aus Kaufbeuren. Voit beschreibt sich als mannschaftsdienlichen, spielintelligenten Spieler mit gutem Schuss. Sein Ziel mit der Mannschaft ist klar formuliert: “Ich möchte mit der Mannschaft in den nächsten zwei Jahren in die DEL2 aufsteigen. Dafür werde ich alles geben und dem Team in allen Bereichen helfen.“

Sebastian Buchwieser kennt seinen neuen Spieler schon länger: „Ich habe mit Fabian in der gleichen Inlinehockey-Mannschaft gespielt. Er ist menschlich ein super Typ. Er hat sich bereits in Memmingen sehr gut entwickelt und wird uns mit seinen Offensiv- und Defensivqualitäten auf jeden Fall weiterhelfen.“

Bei den Blue Devils wird Fabian Voit mit der Rückennummer 15 auflaufen.