You are currently viewing Zum Abschluss der Vorbereitung kommt Memmingen

Zum Abschluss der Vorbereitung kommt Memmingen

Zum Abschluss der Vorbereitung empfängt der SC Riessersee kommenden Samstag, 19:30 Uhr, die Indians aus Memmingen. Und das ist für die Fans der Weiß-Blauen gleich doppelt ein freudiges Ereignis – erstmalig in dieser Saison kann die Ostkurve für Zuschauer wieder freigegeben werden. „Für uns ist das letzte Vorbereitungsheimspiel wie eine kleine Generalprobe und ein Testlauf der Abläufe für das Oberliga Süd Eröffnungsspiel am 7. Oktober. Neben der wieder mit Leben gefüllten Ostkurve wird die Mannschaft wie in der Vergangenheit üblich vor der Ostkurve ins Stadion einlaufen.“ berichtet Pana Christakakis, Geschäftsführer des SC Riessersee.

Des Weiteren dürfen sich die Zuschauer im Olympia-Eissportzentrum wieder auf den Auftritt der Cheerleader des SCR – die Icequeens – freuen. In den letzten Jahren gab es während der Vorbereitung die traditionelle Mannschaftsvorstellung. „Leider müssen wir dieses Jahr die Mannschaftsvorstellung mit unseren Fans ausfallen lassen, die Rahmenbedingungen bezüglich Corona sind nicht optimal. Und die Mannschaftsvorstellung soll etwas Besonderes für unsere Fans, aber auch für unsere Spieler sein. Über allem steht wie schon seit knapp 1 ½ Jahren der Schutz der Gesundheit für alle. Letztendlich müssen wir uns an die vorgegebenen Bedingungen halten und daher haben wir uns dazu entschieden in diesem Jahr unsere Mannschaft gebührend auf unseren SocialMediaKanälen vorzustellen.“ so der Pressesprecher des SC Riessersee Peter Volk.