You are currently viewing Weiterer junger Spieler für die Diez-Limburg

Weiterer junger Spieler für die Diez-Limburg

Mit Torben Reuner kommt ein weiterer junger Spieler an den Diezer Heckenweg. 
Der 18-jährige gebürtige Bad Nauheimer war zuletzt in der DNL U20 des ESC Dresden und ist flexibel in Sturm und Verteidigung einsetzbar. Letzteres ist die für ihn die zunächst angedachte Position.

 


 
Reuner, der noch am Anfang seiner Karriere steht, über den Wechsel: „Ich möchte den nächsten Schritt gehen und im Seniorenbereich Fuß fassen. Ich freue mich sehr auf die Herausforderung und vor allem auf schnelles und hartes Eishockey. 
Ich möchte mich gut und schnell in die Mannschaft integrieren, vor allem aber möchte ich natürlich viel Eiszeit, um schnellstmöglich dazuzulernen und mich zu etablieren. Als Ziel mit der Mannschaft habe ich mir vorgenommen, auf jeden Fall eine bessere Platzierung gegenüber dem letzten Jahr zu erzielen und eventuell in die Pre-Playoffs zu kommen.“ 
 
Der Trainer der Rockets, Andrej Teljukin, erklärt die Entscheidung der Verpflichtung: „Ich mag es, mit jungen Spielern zu arbeiten. Klar müssen sie viel lernen, aber sie sind noch formbar. Ein Spieler, der Ende 20, Anfang 30 ist, hat seine Linie schon gefunden und hält meist an ihr fest. Bei einem jungen Spieler ist das alles noch sehr flexibel. 
 
Dass Teljukin Potenzial erkennen kann, wissen wir spätestens seit Nikita Krymskiy, denn auch dieser war damals eine Empfehlung von ihm.