You are currently viewing Vertragsverlängerung mit Raik Rennert

Vertragsverlängerung mit Raik Rennert

Die Crocodiles Hamburg können auch in der nächsten Saison mit Raik Rennert planen. Der Verteidiger hat seinen Vertrag um eine Spielzeit verlängert. Rennert lief 2019 erstmals für die Crocodiles auf, damals noch als Förderlizenzspieler der Lausitzer Füchse.

„Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit. Ich fühle mich hier wohl, konnte mich in den letzten drei Jahren gut entwickeln und werde hier immer unterstützt. Auch wenn es einen kleinen Umbruch gab, sind noch viele bekannte Gesichter da. Ich freue mich darauf, sie wiederzusehen“, sagt der 22-Jährige.

Der gebürtige Erfurter wurde in seiner Heimatstadt, beim EHC Erfurt, ausgebildet und blieb bis 2015 in Thüringens Landeshauptstadt. Über den Iserlohner EC (2015-2019) empfahl sich der Abwehrmann für ein Engagement beim DEL2-Club Lausitzer Füchse. Per Förderlizenz ging es für Rennert an die Elbe, wo der Thüringer mit seinen Leistungen die Verantwortlichen der Crocodiles von einer festen Verpflichtung überzeugen konnte. In 111 Oberliga-Spielen für die Hamburger erzielte der Verteidiger drei Tore und sammelte 19 Vorlagen.

„Raik zeigt sehr konstante Leistungen und strahlt mit guten Bewegungen an der blauen Linie auch immer wieder Gefahr für das gegnerische Tor aus. Wir hoffen, dass er sich bei uns weiter so gut entwickelt“, so Geschäftsführer Sven Gösch.