Vera Beckers bietet mit KEV-Spielern Online-Training für Schüler an

Vera Beckers bietet mit KEV-Spielern Online-Training für Schüler an

Durch die aktuelle Krise sind der organisierte Sport als auch der Schulsport länger nicht möglich gewesen. Auch wenn außerschulische Sportangebote langsam wieder wahrgenommen werden können, bleibt der Schulsport, so wie wir ihn bisher kannten, leider noch auf der Strecke. Viele Sportlehrkräfte des Vera Beckers sind bisher kreativ mit der Ausnahmesituation umgegangen, so dass beispielsweise regelmäßig Sportstunden mit Schülern digital durchgeführt wurden.

Da das Berufskolleg Vera Beckers einen großen Schwerpunkt im Bereich „Sport und Gesundheit“ hat, will man diesen Grundgedanken weiter vertiefen. Aus der Idee des digitalen Sportunterrichts sind Videos entstanden, die zum Mitmachen und Sporttreiben motivieren sollen. Zum einen findet man dort kleine Wettkämpfe/Challenges, als auch Trainingseinheiten für Jedermann, die von Sportlehrerinnen und Sportlehrern des Berufskollegs gedreht wurden. In regelmäßigen Abständen werden weitere Videos dieser Art entstehen und veröffentlicht. Verantwortlich für die Inhalte war Stefan Herko, der Vorsitzende der Fachkonferenz Sport. Herko wurde unterstützt durch Schulleiter Stefan Bur und den Abteilungsleiter Leistungssport/ Schule, Thomas Feldhoff.

Unter anderem leitete auch KEV-Verteidiger Tom Schmitz eines der Trainings, das online abrufbar ist. Gern unterstützt der KEV das Projekt des BKVB mit Spielern und Erfahrung im Bereich des Athletiktrainings, da man auch selbst in der Corona-Zeit auf Online-Angebote umgestiegen war und so Sommertraining auch ohne Kontakt und Treffen arrangieren konnte. „Gern unterstützen wir unsere Partnerschule auch bei diesem interessanten und tollen Projekt!“, so Sportvorstand Elmar Schmitz.

Menü schließen