U20-Nationalmannschaft: Vorläufiger WM-Kader von U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter benannt

U20-Nationalmannschaft: Vorläufiger WM-Kader von U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter benannt

U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter hat den vorläufigen WM-Kader der deutschen U20-Nationalmannschaft für die bevorstehende 2020 IIHF U20 Eishockey-Weltmeisterschaft (26. Dezember 2019 bis 5. Januar 2020 in Ostrava/Trinec) bekanntgegeben. Drei Torhüter, acht Verteidiger und 13 Stürmer treten am Mittwoch, den 18. Dezember 2019, die Reise nach Tschechien an. Zusätzlich wird Moritz Seider die Mannschaft im Laufe der WM-Vorbereitung verstärken.

„Wir konnten die beiden Spiele gegen die Schweiz nutzen, um viele Erkenntnisse für unseren weiteren Verlauf der WM-Vorbereitung zu sammeln. Durch die guten Leistungen unserer Spieler war es sehr schwer, die Entscheidung für den vorläufigen WM-Kader zu treffen“, sagte U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter nach der Kaderbekanntgabe. „Tobias Möller, Filip Varejcka und Tim Lutz stehen weiter auf Abruf bereit. Wir möchten uns bei den drei Spielern für ihre Leistungen und ihren Einsatz bei der bisherigen WM-Vorbereitung bedanken.“

In Tschechien absolviert die deutsche U20-Nationalmannschaft zwei weitere Vorbereitungsspiele: Am 21. Dezember trifft die DEB-Auswahl in Brünn auf Finnland und am 23. Dezember in Havirov auf den späteren WM-Vorrundengegner aus den USA. Beide Begegngungen finden um 17.00 Uhr statt. Nach den letzten beiden Vorbereitungsspielen wird U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter das finale WM-Aufgebot, das laut Regularien aus drei Torhütern und 20 Feldspielern bestehen darf, bekanntgeben.

Der vorläufige WM-Kader

Menü schließen