Transfer-Coup: PIRANHAS holen Kevin Lavallée

Transfer-Coup: PIRANHAS holen Kevin Lavallée

Mit der Verpflichtung von Kevin Lavallée ist den Rostock PIRANHAS ein echter Transfer-Coup gelungen.

Der in Montreal geborene Deutsch-Kanadier kommt mit der Empfehlung von fast 500 DEL-Spielen an die Ostseeküste. Zuletzt spielte der 39-jährige Verteidiger bei den Dresdner Eislöwen in der DEL2. Mit seiner enormen Erfahrung sowie einem Gardemaß von 1,90 Meter Größe und einem Gewicht von 93 kg ist Lavallée die erhoffte Verstärkung auf der Suche nach mehr Stabilität für die Defensive der PIRANHAS.

„Kevin hat mit seinen knapp 500 DEL-Spielen eine unglaubliche Erfahrung, die uns neben seiner körperlichen Präsenz auf dem Eis sicher helfen wird. Außerdem hat er uns in persönlichen Gesprächen schnell davon überzeugt, dass er auch in der Kabine für die nötige Stimmung sorgen wird. Wir sind sehr froh, ihn verpflichtet zu haben und freuen uns, mit ihm in die neue Saison zu gehen“, so REC-Präsident Tobias Mundt.