You are currently viewing Topscorer der vergangenen Saison bleibt

Topscorer der vergangenen Saison bleibt

Erste Kontingentstelle ist besetzt – Robin Soudek verlängert

Lange mussten die Weiß-Blauen und auch Cheftrainer Pat Cortina auf diese Nachricht warten, jetzt ist es soweit. Robin Soudek, der beste Scorer in Reihen des SC Riessersee, hat seinen Vertrag bei den Werdenfelsern verlängert. Der Trainer des SC Riessersee, Pat Cortina, baut auf den gebürtigen Tschechen große Stücke: „Es sind hervorragende Neuigkeiten, dass Robin Soudek bei uns bleibt. Er hat uns im letzten Jahr viel geholfen und hat eine sehr gute Arbeitsmoral. Seine Offensivqualitäten kann jeder sehen, aber Robin ist in allen Situationen auf dem Eis wertvoll für das Team.“

In der abgelaufenen Saison kam der AHL und ECHL erfahrene Stürmer auf 49 Scorerpunkte und war damit der Topperformer der Weiß-Blauen. „Robins Fokus lag letzte Saison darauf, ein kompletter Spieler zu werden und ich bin sehr froh darüber. Darunter litt am Anfang der Saison etwas seine Punkteausbeute, gegen Ende der Saison war er wieder in einem sehr guten Averagelevel.“ betont Pat Cortina.

Robin Soudek ist die Vorfreude auf die kommende Spielzeit deutlich anzumerken: „Ich freue mich sehr, in Garmisch zu bleiben! Dieser Ort ist etwas ganz Besonderes für mich und meine Familie und ich kann es kaum erwarten, wieder loszulegen! Das Team, welches das Management bisher für die kommende Saison zusammengestellt hat, zeigt, dass die Organisation hohe Ambitionen hat. Hoffentlich können wir mit der Unterstützung unserer großartigen Fans das liefern, was dieser Ort und die Bevölkerung verdient.“

„Ich bin sehr happy, Robin weiter im Team zu haben, er ist ein Leader und ein Vorbild für jüngere Spieler. Wenn ich ihn charakterisieren müsste, dann ist er ein Typ Spieler der seine Mitspieler um ihn herum besser macht. Menschlich ist er ein netter Typ und er hat die richtige professionelle Einstellung. Was Soudy wahrscheinlich selber nicht sagen würde, aber er möchte ein SCR Spieler sein und er ist stolz darauf, das SCR Trikot zu tragen“ ergänzt Pat Cortina.