You are currently viewing Top-Verteidiger verlängert seinen Vertrag

Top-Verteidiger verlängert seinen Vertrag

Das war bei der gestrigen Saisonabschlussfeier die wichtigste Neuigkeit. Als Connor Hannon auf die Bühne trat, um sein Playoff-Trikot zu versteigern, verkündete Headcoach und Geschäftsführer Sven Gerike, dass Connor Hannon auch in der nächsten Saison für die EXA IceFighters Leipzig auflaufen wird. Der Jubel war natürlich riesengroß.

Connor kam eher per Zufall zu Beginn der Saison 2020/2021 in die Messestadt. Drei Jahre spielte er vorher in der Finlandia University in der NCAA 3 und wollte sich dann in Deutschland beweisen. Sein Vater Brian Hannon spielte ebenfalls viele Jahre in Deutschland, unter anderem auch mit IFL-Legende „Jayjay“ Kasperczyk und Sven Gerike. Connor wurde in Deutschland geboren und die ersten 5 Jahre seines Lebens verbrachte er hier. Daher war es naheliegend, dass Connor den Weg nach Deutschland zurück finden würde. Er hatte Tryouts in der DEL2, aber so richtig wollte kein Verein zugreifen. Also rief Jayjay bei Sven Gerike an und fragte, ob Connor in Leipzig mittrainieren könnte. Der Rest ist Geschichte. 90 Pflichtspiele absolvierte Connor seitdem und erzielte dabei 35 Tore und 45 Vorlagen. Das sind für einen Verteidiger überragende Werte. Aber nicht nur deshalb ist Connor so wichtig.
„Er ist eine absolute Identifikationsfigur und ein echter Leader geworden. Er treibt nicht nur das Offensivspiel unermüdlich an, sondern macht auch in der Defensive seinen Job. Das Beste ist, dass er aber noch mehr Potential hat und weiter an sich arbeiten will. Wir freuen uns sehr, dass wir Connor weiter an uns binden konnten“, sagt Headcoach Sven Gerike.
Connor selbst fand gestern auf der Party die passenden Worte: „Ich bin sehr gerne hier und fühle mich sehr wohl. Die ganze Organisation und die Fans sind super. Ich liebe es hier.“

 Wir freuen uns auf unsere #18 auch in der nächsten Saison!