Testspiele des SC Riessersee fürs Wochenende abgesagt

Testspiele des SC Riessersee fürs Wochenende abgesagt

Zwei “Indians” positiv auf Corona getestet | SCR sagt Spiele gegen Deggendorf ab

Anfang dieser Woche wurden zwei Akteure vom letzten Testspielgegner den Memmingen Indians aufgrund von Symptomen getestet - beide Tests vielen Positiv aus. Nach Rücksprache mit dem örtlichen Gesundheitsamt Garmisch-Partenkirchen und auf dessen Empfehlung haben die Verantwortlichen des SC Riessersee entschieden, die fürs kommende Wochenende geplanten Tests gegen Deggendorf abzusagen. Dank des sehr guten Hygienekonzepts zählen die Weiß-Blauen zur Kontaktgruppe 2 und aufgrund einer lückenlosen Kontaktnachverfolgung und täglichen Temperaturmessungen der SCR-Spieler und Mitarbeiter – (am Spieltag auch Gegner, weitere Mitarbeiter sowie Schiedsrichter) ist derzeit keine Quarantäne angeordnet. Die Mannschaft des SC Riessersee wird sich bereits morgen einem weiteren Coronatest unterziehen um jegliches Risiko ausschließen zu können.

“Danke an das Gesundheitsamt für die sehr gute Zusammenarbeit und Unterstützung, auch möchten wir uns bei dem Deggendorfer SC für das aufgebrachte Verständnis für die Absagen bedanken. Wir möchten aufgrund der Inkubationszeit keinerlei Risiko eingehen. Die Gesundheit unserer Spieler, Mitarbeiter und auch unseres nächsten Gegners dem DSC steht absolut an oberster Stelle. Wir möchten jedes Risiko vermeiden.” so der Geschäftsführer Panagiotis Christakakis.

Menü schließen