Sieben Indians-Frauen diese Woche international im Einsatz

Sieben Indians-Frauen diese Woche international im Einsatz

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft tritt ab heute beim 6-Nationen-Turnier in Eksjö und Tranas (Schweden) an. Die Mannschaft von Frauen-Bundestrainer Christian Künast trifft in der Vorrunde in der Gruppe A in Eksjö auf Finnland und die Schweiz. Abhängig von der Gruppenplatzierung spielt die DEB-Auswahl anschließend am Samstag im Spiel um Platz 5, in der Partie um Bronze bzw. im Finale gegen Russland, Schweden oder Tschechien.

Für das Turnier nominierte Frauen-Bundestrainer Christian Künast zwei Torhüterinnen, acht Verteidigerinnen und 12 Stürmerinnen. Vom amtierenden Deutschen Meister ECDC Memmingen sind die drei Verteidigerinnen Daria Gleißner, Carina Strobel und Nina Jobst-Smith sowie die beiden Stürmerinnen Marie Delarbre und Sonja Weidenfelder im deutschen Aufgebot.

Christian Künast, Frauen-Bundestrainer: „Es ist unsere letzte Standortbestimmung vor der Weltmeisterschaft. Das Turnier ist hochkarätig besetzt – alle Mannschaften sind in der Weltrangliste höher platziert als wir. Gerade deshalb ist es für uns ein sehr guter Test. Wir setzen auf unsere arrivierten Kräfte, haben zugleich aber auch ein paar junge Spielerinnen dabei – so zum Beispiel Fine Raschke, die erst kürzlich mit der U18 Frauen-Nationalmannschaft die Goldmedaille bei der Weltmeisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Top-Division errungen hat.“

Einen Livestream zum Turnier finden Sie unter https://svenskhockey.tv/

Vorrunden-Spielplan der Frauen-Nationalmannschaft:

Mi | 5. Februar 2020 | 18:00 Uhr | Finnland – Deutschland
Do | 6. Februar 2020 | 18:00 Uhr | Deutschland – Schweiz


Perspektivteam der Frauen in Südkorea

Zeitgleich nimmt das Perspektivteam vom 7. bis 9. Februar 2020 bei einem Turnier in Gangneung (Südkorea) teil und tritt dort beim Legacy Cup gegen Tschechien, Polen und Korea an. Für die Memminger Indians ist Stürmerin Lena Schurr im Einsatz für das DEB Team, ihre Mannschaftskollegin Lenka Serdar ist für das tschechische Team nominiert.

Franziska Busch, U18 Frauen-Bundestrainerin: „Das Perspektivteam kommt in dieser Form zum ersten Mal zum Einsatz. Es besteht zum großen Teil aus Spielerinnen, die in den vergangenen zwei Jahren in der U18 Frauen-Nationalmannschaft gespielt haben. Auch einige unserer Goldmedaillen-Gewinnerinnen. Das Perspektivteam soll den Anreiz und die Perspektive schaffen, sich mit guten Leistungen zukünftig für die Frauen-Nationalmannschaft zu empfehlen.“

Spielplan:

Fr | 07.02.2020 | 21:00 Uhr | Tschechien – Deutschland
Sa | 08.02.2020 | 20:00 Uhr | Deutschland – Polen
So | 09.02.2020 | 23:30 Uhr | Korea - Deutschland

Menü schließen