Selb: Vielfältige Möglichkeiten für die Unterstützung der Wölfe stehen zur Verfügung

Selb: Vielfältige Möglichkeiten für die Unterstützung der Wölfe stehen zur Verfügung

Vorzeitiger Saisonabbruch und ungewisse Zukunftsaussichten treiben den Verantwortlichen die Sorgenfalten auf die Stirn

Die Corona-Krise hat uns in allen Lebensbereichen kalt erwischt und fest im Griff. Folgen, die sich so kaum jemand vorstellen konnte, wurden in rasender Geschwindigkeit Realität. So auch bei den Selber Wölfen: Die laufende Spielzeit wurde jäh abgebrochen. Die Oberliga-Mannschaft stand vor den Playoffs gegen die Tilburg Trappers, einige Nachwuchsteams waren noch mitten in der Saison und auch das traditionelle Saisonabschlussfest konnte nicht stattfinden. Diese Maßnahmen, die unbestritten richtig und notwendig waren, schlagen sich nicht nur sportlich und kulturell, sondern auch in nicht unerheblichem Maße auch finanziell nieder. Die Vorstandschaft tut aktuell alles dafür, den VERein im Krisenmodus durch diese schwere Zeit, von der noch niemand weiß, wie lange sie andauern wird, zu manövrieren. Sowohl das Fanprojekt als auch die Vereinsführung haben zwischenzeitlich Ideen ausgearbeitet, wie die Anhänger den VERein in dieser schwierigen Lage unterstützen können.

Online-Verkauf von Unterstützer-Tickets startet ab sofort

Zusammen mit unserem Online-Ticketing-Partner reservix bieten wir ab dem heutigen Freitag, 18:00 Uhr, sogenannte Unterstützer-Tickets an. Diese Karten können in den Kategorien Stehplatz, Sitzplatz oder VIPTicket zu den üblichen Preisen über https://verselb.reservix.de/events online erworben werden. Die Vorverkaufsgebühr entfällt. Wir bitten um Verständnis, dass wir die Tickets aktuell aufgrund der geltenden Ausgangsbeschränkungen ausschließlich online verkaufen können. Durch den Erwerb dieser Unterstützertickets, die über das print@home-Verfahren ausgedruckt werden können, entsteht selbstverständlich kein Anspruch auf den Besuch eines Eishockeyspiels, es handelt sich lediglich um eine symbolische Eintrittskarte.

Jede Spende hilft

Möglichkeiten wie Kurzarbeit oder öffentliche Finanzhilfen, wie sie aktuell Unternehmen zur Abfederung der Auswirkungen der Krise zur Verfügung gestellt werden, sind für die Sportvereine nicht in Sicht. Deshalb wurden zwischenzeitlich sowohl die Sponsoren und Gönner als auch die Mitglieder aufgerufen, dem VERein in dieser außergewöhnlichen Situation finanziell unter die Arme zu greifen. Diese Möglichkeit steht natürlich all denjenigen offen, denen die Selber Wölfe am Herzen liegen. Jede Spende – egal in welcher Höhe – hilft, die Liquidität zu sichern und die Krise zu überwinden. Selbstverständlich erhalten die Spender auf Wunsch auch eine Spendenquittung. Hierzu wird um Angabe der Adresse im Verwendungszweck gebeten.

Das Spendenkonto des VER Selb lautet:
VER Selb e.V.
Sparkasse Hochfranken
IBAN: DE02 7805 0000 0222 0909 79
BIC: BYLADEM1HOF
Verwendungszweck: Corona-Unterstützung

Online-Versteigerung von Game-Worn-Trikots und Ausrüstungsgegenständen

Eine gute Tradition in den letzten Jahren war die Versteigerung von Game-Worn-Trikots im Rahmen der Saisonabschlussfeier. Diese Aktionen spülten Jahr für Jahr zusätzlich noch einen guten vierstelligen Betrag in die VEReinskasse. Da heuer aus bekannten Gründen keine Möglichkeit bestand, eine solche Party zu veranstalten und es auch ungewiss ist, ob ein Sommerfest mit Mannschaftsvorstellung stattfinden kann, welches ebenso ein guter Rahmen für die Versteigerung gewesen wäre, hat sich das Fanprojekt, also die Dachorganisation aller offiziellen Fanclubs der Selber Wölfe, unter Federführung der Fanatics bereit erklärt, eine Online-Auktion auf die Beine zu stellen. Neben den Trikots werden voraussichtlich auch einige Ausrüstungsgegenstände gegen Höchstgebot zu erwerben sein. Zum Termin und Ablauf werden wir in Kürze noch Näheres bekannt geben.

Menü schließen