You are currently viewing Sebastian Buchwieser weiterhin Trainer der Blue Devils

Sebastian Buchwieser weiterhin Trainer der Blue Devils

Der Tabellenführer der Oberliga Süd sorgt frühzeitig für Kontinuität auf der Trainerbank: Die Blue Devils Weiden haben den Vertrag mit Headcoach Sebastian Buchwieser um 3 Jahre verlängert.

Der 42-jährige Cheftrainer war vor der Saison vom EC Peiting zu den Blue Devils gewechselt und hat die Weidener mit akribischer Arbeit zu einer der Spitzenmannschaften in der Oberliga Süd geformt. Nach 32 Spielen in der Oberliga Süd mussten die Blue Devils nur dreimal punktlos das Eis verlassen. Trainer und Mannschaft bilden in dieser Saison bei den Oberpfälzern eine hervorragend funktionierende Einheit. Die bisherige Bilanz hatten den Blue Devils vor der Saison wohl nur wenige zugetraut.

„Die Wertschätzung meiner Arbeit, die mir seitens der GmbH und auch von den Fans entgegengebracht wird, hat mir meine Entscheidung für die Vertragsverlängerung auf jeden Fall leicht gemacht. In diesem Umfeld macht es Spaß zu arbeiten. Außerdem spielte die Zukunftsperspektive bei den Blue Devils eine wichtige Rolle“, begründete Buchwieser seine Vertragsverlängerung. „Mir gefällt es hier super und die Fans stehen hinter uns. Den aktuellen sportlichen Erfolg hätte so vor der Saison keiner erwartet – besser geht es nicht.

Zunächst gilt es, den positiven Lauf der aktuellen Saison fortzusetzen. Zu weit nach vorne blicken will Buchwieser dabei allerdings nicht: „Wir werden weiterhin nur von Spiel zu Spiel schauen und wollen uns eine gute Ausgangsposition für die Playoffs verschaffen. In den Playoffs geht wieder alles von Null los.“

Lizenzunterlagen eingereicht

Die Blue Devils Weiden haben form- und fristgerecht die Bürgschaft sowie die Lizenzunterlagen für die DEL2 hinterlegt. Somit wären die Blue Devils berechtigt, im Falle des entsprechenden sportlichen Erfolgs in den Playoffs, das Aufstiegsrecht in die DEL2 wahrzunehmen.