SCR-Urgestein bleibt an Bord

You are currently viewing SCR-Urgestein bleibt an Bord

Der SC Riessersee und Florian Vollmer haben den Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert, damit ist eine weitere wichtige Personalentscheidung im Hinblick auf die kommende Saison gefallen. Auch nach 743 Pflichtspielen für die Werdenfelser ist für das Weiß-Blaue Urgestein Florian Vollmer noch lange nicht Schluss. Damit geht der Dienstälteste Spieler in seine bereits 18. Saison im Trikot der Garmischer. Bisher erzielte der Mittenwalder in seiner Karriere für die Weiß-Blauen 158 Tore und steuerte 371 Vorlagen zu Toren bei.

Panagiotis Christakakis, Geschäftsführer SC Riessersee: "Flori ist mit seiner Erfahrung immens wichtig für das Team, er ist ein Leader. Dazu gehört er in der Liga zu den besten Faceoff Spielern, auch letzte Saison gewann er nahezu 60% seiner Anspiele am Bullypunkt. Wir werden wieder eine junge Mannschaft haben in der Flori die sehr wichtige Rolle der Führung der jungen Spieler übernehmen wird. Natürlich ist er nicht nur eine sondern DIE Identifikationsfigur des SCR und wir freuen uns sehr, dass er uns weiter erhalten bleibt.“

Aktueller Kader 2021/22:

  • Tor: Mikey Boehm
  • Verteidigung: Simon Mayr
  • Offensive: Robin Soudek, Nick Endress, Florian Vollmer