You are currently viewing SCR unterstützt Fans & Dauerkarteninhaber bei 3G-Plus

SCR unterstützt Fans & Dauerkarteninhaber bei 3G-Plus

Mit den neuesten Beschlüssen der bayerischen Staatregierung in Bezug auf den Besuch von Sportveranstaltungen haben sich die Vertreter der Oberliga Süd mehrheitlich auf das Konzept 3G-Plus geeinigt.

Vergangene Woche hat die bayerische Staatsregierung verkündet, dass für den Besuch von Sportveranstaltungen wieder mehr Normalität und erhebliche Erleichterungen für die Veranstalter einkehren sollen. Grundlage hierfür können 2G-Plus (geimpft, genesen), beziehungsweise 3G-Plus (geimpft, genesen, getestet mit einem PCR-Test nicht älter als 48 Stunden zum Spielbeginn) sein.

Mit Klärung einiger rechtlicher Fragen haben sich die Vereine der Oberliga-Süd nun mehrheitlich auf das 3G-Plus Konzept verständigt. Somit entfallen in den jeweiligen Stadien der Oberliga Süd Mindestabstände, die Maskenpflicht sowie das Alkoholverbot. Kinder und alle Schüler (weil in der Schule regelmäßig getestet) haben unabhängig von ihrem persönlichen Impfstatus auch bei 3G-Plus Zutritt

Für die Heimspiele des SC Riessersee bedeutet der Umstieg auf 3G-Plus nicht nur den Wegfall von Maskenpflicht, Abstandsregeln und Alkoholverbot, sondern auch einen großen Schritt für alle Stadionbesucher zurück zur Normalität.

Da der SC Riessersee auch weiterhin allen Fans die Möglichkeit eines Heimspielbesuches ermöglichen möchte, bietet der SCR PCR Tests für € 72,00 an. Anmelden können sich Inhaber einer Dauerkarte oder Käufer von Tagestickets bis 72 Stunden (Drei Tage) vor dem jeweiligen Spielbeginn unter Nennung des Namens, Adresse und Krankenversicherung per Mail an folgende Adresse: mail@scriessersee.de.
Der SCR unterstützt somit Fans ohne Impf- oder Genesenenstatus sowohl finanziell als auch organisatorisch, um auch weiterhin die Heimspiele der Weiß-Blauen besuchen zu können.