SCR empfängt am Freitag um 20 Uhr Aufsteiger Passau |Debüt für Marcus Weber

SCR empfängt am Freitag um 20 Uhr Aufsteiger Passau |Debüt für Marcus Weber

Auftaktwochenende in die Punkterunde

Am letzten Montag kam endlich die finale Bestätigung des Deutschen Eishockey Bundes, dass die Oberliga am Ende dieser Woche in die Spielzeit 2020/21 starten wird. Bisher absolvierten die Weiß-Blauen vier Testspiele. Nach einer ungeplanten Quarantänephase, die erst am Dienstag endete, geht es nun endlich los. Am kommenden Freitag um 20 Uhr startet der SC Riessersee gegen den EHF Passau in die Punkterunde. Gleich am darauffolgenden Sonntag kommt es dann auswärts zum Derby gegen den EC Peiting. Beide Spiele werden live auf Sprade TV übertragen. Marcus Weber, der kürzlich von den Nürnberg Ice Tigers zu den Weiß-Blauen wechselte, wird am Freitag erstmalig seit acht Jahren wieder im Trikot seines Heimatclubs zu sehen sein. Weber stand bislang in 384 DEL Partien auf dem Eis und durfte auch schon in der Nationalmannschaft erste Erfahrungen unter Bundestrainer Toni Söderholm sammeln.

“Das letzte Spiel gegen Memmingen ist schon etwas her und normal waren drei weitere Vorbereitungsspiele eingeplant. Dass dieses Jahr ganz anders wird, wussten wir vorher, aber dass es uns mit dieser Wucht in der wichtigsten Phase der Vorbereitung trifft, ist einfach unfassbares Pech. Man kann sich auf solche Situationen auch nicht vorbereiten. Wir werden alle Körner in die Waagschale werfen und sehen, was am Ende rauskommt. Auf den ersten Einsatz von Marcus Weber freuen wir uns, seine Erfahrung und Präsenz in der eigenen Zone hilft uns enorm. Ausserdem wird Uli Maurer wieder spielen können, er gibt unseren jungen Spielern auch nochmal einen wichtigen Push.” so Trainer Kink.


Verhaltensregeln für den Besuch eines Heimspieles des SC Riessersee zur Saison 2020/21

Bitte beachte und befolge folgende Verhaltensregeln & Hinweise bei deinem Heimspielbesuch des SC Riessersee zur Saison 2020/21 zum gegenseitigen Schutz vor dem Coronavirus (Covid-19):

  • Plane deinen Besuch, indem du dich rechtzeitig auf der Website des Clubs, der App sowie den Social Media-Kanälen Facebook, Twitter und Instagram über spezifische Maßnahmen informierst und achte bei deiner Anreise darauf, große Menschenansammlungen zu vermeiden!
  • Wenn du Krankheitssymptome aufweist oder befürchtest erkrankt zu sein, bleibe zu Hause und kontaktiere deinen Arzt.
  • Bringe dein personalisiertes Ticket und einen amtlichen Lichtbildausweis ins Stadion mit, damit du dich gegebenenfalls identifizieren kannst.
  • Folge den Schildern und Anweisungen im Stadion, sei vernünftig und halte einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen in allen Bereichen des Stadions.
  • Auf dem gesamten Stadiongelände sowie dem Weg zum und vom Sitzplatz ist das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes Pflicht. Auf dem Sitzplatz muss der Mund-Nasen-Schutz nicht getragen werden.
  • Das Stadion wird in zwei separate Bereiche aufgeteilt. Bereich Rot entspricht der Nordtribüne des Stadions. Bereich Blau stellt die Südtribüne des Stadions dar. Beide Bereiche haben getrennte Ein- und Ausgänge und verfügen über ein Einbahnstraßensystem. In welchem Bereich dein Sitzplatz liegt, ist auf deinem Ticket vermerkt.
  • Eine Vermischung der beiden Bereiche ist nicht möglich, dies bedeutet unteranderem auch, dass nach dem erstmaligen Verlassen des Veranstaltungsgeländes, das Stadion nicht mehr betreten werden darf!
  • Vor dem Einlass in das OEZ wird eine kontaktlose Temperaturmessung durchgeführt. Beträgt deine gemessene Körpertemperatur dabei > 38 Grad, wird dir der Einlass verwehrt.
  • Speisen und Getränke dürfen ausschließlich am Sitzplatz konsumiert werden.
  • Reinige deine Hände regelmäßig und gründlich mit Seife oder einem Desinfektionsmittel.
  • Berühre nicht Augen, Nase und Mund! Hände können Viren aufnehmen und das Virus im Gesicht übertragen.
  • Achte auf Atemhygiene! Halte beim Husten oder Niesen Mund und Nase mit gebeugtem Ellbogen oder einem Taschentuch bedeckt und entsorge dieses sofort.
  • Drehe den anderen Zuschauern in deiner Reihe den Rücken zu, wenn du deinen Platz verlässt oder zu diesem zurückkehrst.
  • Um die unkontrollierte Verbreitung des Virus zu vermeiden und Infektionsketten zu unterbrechen, empfehlen wir die Verwendung der Corona-Warn-App des Robert Koch- Instituts.
  • Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen in der aktuell gültigen Fassung zwingend erforderlich ist und die oben genannten Handlungsempfehlungen ergänzend Anwendung finden sollen!
  • Im Stadion wird kein Alkohol ausgeschenkt. Stark alkoholisierten Fans kann der Einlass zum Stadion verwehrt werden.
  • Das Schwenken von Fahnen und Bannern im Stadion ist nicht erlaubt!
Menü schließen