You are currently viewing Scorpions trennen sich von Tobias Stolikowski

Scorpions trennen sich von Tobias Stolikowski

In der letzten Saison hat die Zusammenarbeit zwischen den Scorpions und Tobias Stolikowski zur Norddeutschen Oberligameisterschaft und bis ins Endspiel um den Aufstieg in die DEL2 geführt. In dieser Saison hat sich die sportliche Situation bedauerlicher Weise nach guten Anfangserfolgen mit fortschreitender Saison immer schwieriger entwickelt.

Nach dem 0 Punkte Wochenende haben sich am Montag die Hannover Scorpions und Tobias Stolikowski einvernehmlich getrennt.

„Die sportliche Situation der Scorpions hat sich in letzter Zeit von Woche zu Woche schwieriger dargestellt und wir mussten eine Entscheidung treffen“, so die Geschäftsführung der Hannover Scorpions.

Wir danken dem Coach Tobias Stolikowski für die vergangenen zwei Jahre und die Erfolge, die er mit den Scorpions errungen hat.

Die nächste Begegnung der Scorpions findet bereits am Dienstag, den 22. Februar 20:00 Uhr in der hus de groot EISARENA gegen den ESC Wohnbau Moskitos Essen statt. Am kommenden Freitag spielen die Scorpions auswärts (20:00 Uhr) bei der EG Diez- Limburg. Am Sonntag 19:00 Uhr findet das, wegen der seinerzeitigen Reparaturarbeiten am Pferdeturm in die Wedemark verlegten Spiels jetzt am Pferdeturm statt.