Scorpions Oberliga-Nord Meister

You are currently viewing Scorpions Oberliga-Nord Meister

Es war der bisherige Höhepunkt einer an spektakulären Spielen sehr reichen Saison. Mit 9:6 besiegten die Hannover Scorpions den Herner EV am Dienstagabend in der hus de groot EISARENA im Finale um die Oberliga-Nord Meisterschaft.

Ca. 10.000 Zuschauer verfolgten die Begegnung bei Sprade TV und erlebten ein Spiel, das an Spannung keine Wünsche offen ließ. Hin und her ging die Partie, in der die Herner wie auch in den beiden vergangenen Begegnungen ein absolut gleichwertiger Gegner waren. Neben Brett Jaeger machte in dieser Partie Patrick Schmid den Unterschied, der es auf insgesamt fünf !! Tore brachte.

Jetzt geht es am Freitag 20:00 Uhr in der hus de groot EISARENA weiter, wo die Scorpions im ersten Spiel der 'best of five' Serie gegen den Südmeister, die 'Selber Wölfe' antreten müssen. Das Team, das als erstes drei Siege errungen hat ist nicht nur Deutscher Oberligameister der Saison 2020/21, sondern hat sich auch für den Aufstieg in die DEL2 qualifiziert.

Es war ein denkwürdiger Augenblick, als Liegenleiter Markus Schubert und Bürgermeister Helge Zychlinski dem Team den Meisterpokal und die Medaillen überreichten.

Vor fast genau 25 Jahren wurde an gleicher Stelle der Aufstieg in die DEL errungen und auch die Lizenz, mit der vor 11 Jahren die Deutsche Meisterschaft erlangt wurde.

„Wie weit der Weg in dieser unglaublichen 'Corona-Saison', die sicherlich in die Eishockey-Geschichtsbücher eingehen wird, noch geht, wird sich spätestens bis Sonntag den 09. Mai entschieden haben.

Spieltermine: Fr. 30. April 20:00 (Heim); So. 02. Mai (Selb); Di. 04. Mai (Heim); Fr. 07. Mai (Selb)* wenn nötig; So. 09. Mai (Heim)* wenn nötig; Nach drei Siegen ist die Serie beendet.
Alle Spiele werden wie immer LIVE auf www.sprade.tv übertragen.