SC Riessersee: Nick Endress bittet um Vertragsauflösung

SC Riessersee: Nick Endress bittet um Vertragsauflösung

Zuletzt stand der Zeiger beim Kader des SC Riessersee eher auf Wachstum. Im Lauf der vergangenen Woche jedoch kam Stürmer Nick Endress auf die Verantwortlichen des Oberligisten zu und bat um Auflösung seines erst im Februar auf zwei Jahre verlängerten Vertrags.

Der 24-Jährige hatte sich, bevor er im Januar 2021 zu seinem Heimatclub zurückkehrte, bereits um eine Ausbildungsstelle in der Automobilbranche bemüht. Damals erhielt er aber eine Absage, wollte daher eishockeytechnisch sein Glück noch einmal höherklassig versuchen, wechselte daher vom Bayernligisten Pfaffenhofen zurück zum SCR eine Klasse nach oben in die Oberliga.

Die Situation änderte sich in der vergangenen Woche. Unerwartet bekam der Stürmer nun eine Zusage für den erhofften Ausbildungsplatz. Diese Chance möchte der Garmisch-Partenkirchner nun ergreifen. Aufgrund der sich bietenden beruflichen Perspektive beendet Endress gar seine Karriere als Eishockeyprofi. Die Verantwortlichen beim SCR bedauern die Entscheidung des Stürmers. Denn: „Wir hatten bereits im Februar mit Nick einen Zweijahresvertrag geschlossen, eben um Planungssicherheit für beide Seiten zu haben“, betont Panagiotis Christakakis, der Geschäftsführer der SC Riessersee Eishockey Vermarktungs-GmbH. Doch möchte man den beruflichen Perspektiven des jungen Spielers nicht im Wege stehen. „Natürlich verstehen wir seine Beweggründe“, versichert Christakakis. „Er hat jetzt eine gute Chance, um sich seine Karriere nach dem Profisport aufzubauen. In diesem Ausnahmefall werden wir ihm keine Steine in den Weg legen.“

Der SC Riessersee hingegen muss nun allerdings eine weitere Lücke im derzeit auf dem Papier noch kleinen Kader füllen. „Wir brauchen einen adäquaten Ersatz auf dieser Position“, bekräftigt Christakakis.

Aktueller Kader 2021/22:

  • Tor: Mikey Boehm
  • Verteidigung: Simon Mayr, Thomas Radu, Felix Linden
  • Offensive: Robin Soudek, Florian Vollmer, Tobias Kircher, Luca Allavena