You are currently viewing Robert Suchomski wird hauptamtlicher Nachwuchstrainer beim DSC

Robert Suchomski wird hauptamtlicher Nachwuchstrainer beim DSC

Er war bereits als Nachwuchstrainer und als Co-Trainer beim Deggendorfer SC engagiert, aber nur als Nebentätigkeit. Jetzt wird Robert Suchomski eine Vollzeitstelle vor allem in der Nachwuchsarbeit besetzen.

Der Fokus seiner Arbeit wird fortan im Nachwuchsbereich liegen. Während der Woche, wird der 44-Jährige auch weiterhin Jiri Ehrenberger bei den Trainingseinheiten der Oberligamannschaft unterstützen. Für den sportlichen Leiter Thomas Greilinger ist die Priorität klar festgelegt: „Auch an den Wochenenden wird Robert in erster Linie für den Nachwuchs verantwortlich sein. Nur wenn es der Zeitplan zulässt, wird er Jiri bei den Spielen in der Oberliga als Co-Trainer zur Seite stehen.“

Suchomski war in der letzten Saison von den Vilshofener Wölfen nach Deggendorfer gewechselt. Zunächst hatte er als Co-Trainer von Chris Heid, später von Jiri Ehrenberger mit seiner Arbeit die Verantwortlichen überzeugt, nun diesen Schritt zu gehen. Der ehemalige Stürmer selbst freut sich auf seine neue Rolle: „Ich freue mich, dass ich mich nun ganz auf Eishockey konzentrieren kann, aber ich möchte mich auch bei der Firma Rile in Deggendorf bedanken, die mir in den letzten Jahren ermöglicht hat, Beruf und Eishockey optimal miteinander zu verbinden.“