You are currently viewing Ready to rumble: Deggendorfer SC startet in die Playoffs

Ready to rumble: Deggendorfer SC startet in die Playoffs

Exakt viere Jahre ist es her, dass der Deggendorfer SC zuletzt an Playoffs teilgenommen hat. Viele Fans werden sich gerne erinnern, denn beim fulminanten Lauf des DSC sicherte man sich damals den Aufstieg in die DEL2.

Nach der Rückkehr in der Oberliga Süd fielen zwei Spielzeiten in Folge die Playoffs coronabedingt für die Deggendorfer flach. In dieser Saison startet die Mannschaft von Trainer Jiri Ehrenberger mit einem Duell im Modus „Best-of-Five“ (wer zuerst drei Spiele gewinnt) ins Aufstiegsrennen.

Die Hannover Indians, ihrerseits das viertplatzierte Team der Nordstaffel, bestachen in dieser Spielzeit durch Konstanz und einer zuletzt 10 Spiele andauernden Siegesserie. Neben Topscorer Parker Powles (88 Punkte in 47 Spielen) und Kapitän Branislav Pohanka (71 Punkte in 45 Spielen) gibt es auch bekannte Gesichter, die dem Hannoveraner Spiel den Stempel aufdrücken: Mit Kyle Gibbons (65 Punkte in 46 Spielen) geht ein Deggendorfer Aufstiegsheld von 2018 mittlerweile für die Indianer auf Torejagd. Auch Igor Bacek (51 Punkte in 42 Spielen) dürfte dem ein oder anderen Fan noch ein Begriff sein. Zwischen 2009 und 2012 lief der gebürtige Slowake für den damaligen EV Landsberg und die Passau Black Hawks in der Oberliga auf.

Auf der Torhüterposition setzen die Indianer mit Jan Dalgic und David Miserotti-Böttcher auf ein ausgeglichenes Duo. Beide gehörten statistisch gesehen zu den zehn besten Torhütern der Oberliga Nord. Beide Keeper profitieren von dem läuferisch aufwändigen Spiel der Indians, die nicht nur in der Offensive schnell und geradlinig spielen, sondern auch eine hohe Disziplin in Sachen Defensivarbeit und Rückwärtsbewegung haben.

Der Deggendorfer SC will nach den vielen Coronafällen vor den Playoffs an seine zuletzt ansteigende Formkurve anknüpfen und in der Serie gegen die Hannover Indians alles in die Waagschale werfen, was möglich ist.

Die erste Playoffrunde verläuft wiefolgt:

  • 18.03.2022, 20:00 Uhr: Hannover Indians – Deggendorfer SC
  • 20.03.2022, 18:45 Uhr: Deggendorfer SC – Hannover Indians
  • 22.03.2022, 20:00 Uhr: Hannover Indians – Deggendorfer SC
  • 25.03.2022, 20:00 Uhr: Deggendorfer SC – Hannover Indians (OPTIONAL)
  • 27.03.2022, 19:00 Uhr: Hannover Indians – Deggendorfer SC (OPTIONAL)