Positive Signale: Dauerkartenvorverkauf der Indians startet in Kürze

Positive Signale: Dauerkartenvorverkauf der Indians startet in Kürze

Memmingen (mfr). Einen weiteren Schritt in Richtung Spielbetrieb ist der ECDC Memmingen gegangen. Die Indians erhielten von der Stadt Memmingen positive Rückmeldung bezüglich des vorgelegten Hygienekonzepts und können nun die Planungen für die anstehende Spielzeit weiter intensivieren. Vorerst werden exklusiv Dauerkarten verkauft.

Auch wenn noch einiges zu tun ist rund um die Memminger Eissporthalle, so ist mit einer ersten positiven Rückmeldung zum vorgelegten Hygienekonzept ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Spielbetrieb mit Zuschauern getan. Je nach Abruf einzelner Ticketpakete und der damit verbundenen Belegung der Blöcke im Stadion, rechnen die Verantwortlichen des ECDC mit einer möglichen Zuschauerkapazität von 700 - 800 Personen. Eine Maske beim Besuch der Spiele ist natürlich Pflicht, diese kann aber am fest zugewiesenen Platz abgelegt werden. Zahlreiche weitere Details, wie Ein- und Ausgänge, der Kioskbetrieb und Abläufe am Spieltag sind ebenfalls bereits geplant und werden demnächst veröffentlicht.

Aufbauend auf diese Informationen starten die Rot-Weißen ab sofort mit dem Vorverkauf für die anstehende Spielzeit. Vorerst werden exklusiv Dauerkarten angeboten. Diese sind dann in Paketen von 2-6 Plätzen erhältlich. Bestellungen für einzelne Karten können im Moment nicht berücksichtigt werden. Möglich ist eine Bestellung am Sonntag und Montag an der Eisporthalle sowie online über ein Bestellformular. Genaue Informationen und Zeiten werden zeitnah auf der Homepage der Indians bekanntgegeben.

Zu beachten gilt in diesem Jahr, dass Dauerkarten, egal ob Sitz- oder Stehplatz, nur in Paketen ausgegeben werden. Diese Gruppen von 2-6 Personen erhalten feste, zugewiesene Plätze und müssen voraussichtlich die ganze Saison über in dieser Konstellation zusammenbleiben. Ein nachträglicher Wechsel oder Tausch ist aus organisatorischen Gründen ausgeschlossen. Aus Sicht des Vereins und der Kapazität wären Gruppen ab vier Personen ideal und wünschenswert, damit die Plätze bestmöglich ausgenutzt werden können.

Menü schließen