Piranhas are back in town

Piranhas are back in town

Nach einem erfolgreichen Auftakt beim Nord – Ost – Pokal in Dresden treffen die Kufencracks der Rostock Piranhas am kommenden Sonntag auf den nächsten Pokalgegner – die Eispiraten Crimmitschau. Eishockey hat in Crimmitschau eine lange Tradition. Schon 1920 wurde der erste Club dort gegründet. Seit 2002 tragen sie den Namen Eispiraten Crimmitschau und sind seit 2001 ( mit einem Jahr Unterbrechung ) in der DEL 2 aktiv. In den Pokalspielen konnten die Sachsen in drei Spielen zwei Siege erringen und belegen im Ranking derzeit den zweiten Platz. Ein bekanntes Gesicht finden die Rostocker Fans in den Reihen der Gäste : der Spieler Moritz Schug spielte in der Saison 2016/ 17 für die Piranhas. Anbully am Sonntag ist zur gewohnten Futterzeit um 19.00 Uhr in der Eishalle in der Schillingallee. Am Freitag geht es aber erst einmal in die Lausitz. Dort treffen die Piranhas auf ihren Kooperationspartner – die Lausitzer Füchse, welche nach drei Spielen und drei Siegen die „ Pokaltabelle“ anführen. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr.

Susann Ackermann

Menü schließen