Option gezogen: Marcel Pfänder bleibt in Deggendorf

Option gezogen: Marcel Pfänder bleibt in Deggendorf

Auch in der Saison 2020/21 wird Marcel Pfänder für den Deggendorfer SC aufs Eis gehen. Der Verteidiger, der in der Vorsaison aus Essen nach Niederbayern gewechselt war, hatte einen Vertrag mit Verlängerungsoption, die der Verein nun gezogen hat.

Mit 8 Toren und 31 Vorlagen in 49 Spielen war Pfänder der offensivstärkste Verteidiger der abgelaufenen Spielzeit. Ligaweit bedeutet dies Top5 bei den Offensivverteidigern im Süden. „Marcel ist auch außerhalb der Eisfläche ein Spieler, der trotz seines jungen Alters Verantwortung übernimmt“ sagt Vorsitzender Artur Frank zu den Gründen für die Vertragsverlängerung.

Der 1,87 m große und 96 kg schwere gebürtige Nürnberger geht nach Oberligastationen in Duisburg, Klostersee und Essen und einer Saison in der DEL2 bei Bad Nauheim in seine zweite Saison beim DSC.

Menü schließen