Noah Bruns verlängert beim Herner EV

Noah Bruns verlängert beim Herner EV

Noah Bruns wird auch in der kommenden Saison für den Herner EV auf das Eis gehen! Der junge Stürmer, der in der abgelaufenen Saison 16 Mal für den HEV auflief und dabei auf zwei Assists kam, hat einen Vertrag für die Saison 2020/2021 unterzeichnet.

Der gebürtige Herner, der im letzten Jahr zudem mit einer Förderlizenz für den Regionalligisten EHC Neuwied auflief (24 Spiele, zwei Tore, drei Assists) soll seine gute Entwicklung fortsetzen. Ob der 21-Jährige erneut mit einer Förderlizenz für ein anderes Team ausgestattet wird, entscheidet sich in den kommenden Wochen.

„Genau wie Maxi Herz hat Noah im vergangenen Jahr einen großen Schritt nach vorne gemacht. Beide haben sich richtig reingehängt, viele Kilometer im Auto verbracht und ungemein viel investiert, um sowohl bei uns, aber auch in Neuwied auf dem Eis zu stehen. Diese positive Entwicklung wollen wir nun gemeinsam fortsetzen“, freut sich HEV-Coach Danny Albrecht über die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit seinen lernwilligen jungen Spielern.

Menü schließen