You are currently viewing Niederlage in Füssen – Fokus auf das Derby gegen den Deggendorfer SC

Niederlage in Füssen – Fokus auf das Derby gegen den Deggendorfer SC

Im dritten Duell dieser Saison mussten sich die Black Hawks dem EV Füssen mit 5:2 geschlagen geben. Vor rund 350 Zuschauern enttäuschte die Mannschaft von Trainer Ales Kreuzer insbesondere in den ersten beiden Dritteln. Die Habichte ließen im Spiel Kreativität, Lauffreude und Aggressivität vermissen. Hoffnung keimte auf, als Santeri Ovaska in Überzahl auf 3:1 verkürzen konnte. Doch auch im Schlussdrittel fanden die Passauer Black Hawks nicht zu ihrem Spiel. Zwar folgte auf das 4:1 des EV Füssen sofort der Anschlusstreffer durch Florian Lehner, mehr sollte den Dreiflüsse Städtern aber nicht mehr gelingen. Den Schlusspunkte setzte der EV Füssen durch ein Empty-Net Goal. Durch die Niederlagen der direkten Tabellennachbarn aus Lindau (1:7 gegen Rosenheim) und Landsberg (3:4 in Höchstadt), bleiben die Passau Black Hawks in direkter Reichweite zum zehnten Tabellenplatz, welcher zur Teilnahme an den Pre-Playoffs berechtigt.

Emotional dürfte es am Mittwoch um 20 Uhr in der Passauer EisArena werden. Die Black Hawks treffen im Niederbayernderby auf den Deggendorfer SC. Und auch wenn die Gäste in der Partie der Favorit sind, so haben Derbys doch stets eigene Gesetze. Dazu präsentierten sich die Kufen Cracks aus Deggendorf in der Ferne zuletzt nicht von ihrer besten Seite. So setzte es beim EV Füssen vor gut einer Woche eine deutliche 8:3 Klatsche. Eines ist aber ganz klar: Die Passau Black Hawks müssen sich gegen Deggendorf förmlich zerreißen um die Punkte in der Dreiflüsse Stadt zu behalten. Helfen dürfte dabei der Rückhalt von den Tribünen. Die Passauer EisArena wird unter den aktuellen Corona Bedingungen restlos ausverkauft sein. Bereits jetzt sind keine Stehplatz Ticket mehr erhältlich. Dauerkartenbesitzer welche nicht zu dem Spiel kommen können, werden gebeten sich bei der Geschäftsstelle zu melden. „Wir möchten so vielen Fans wie möglich den Stadionbesuch ermöglichen. Sollte ein Dauerkartenbesitzer verhindert sein, würden wir uns über eine Rückmeldung freuen. So hätte ein weiterer Zuschauer die Möglichkeit das Spiel live in der Passauer EisArena mitzuerleben“. so Pressesprecher Oliver Czapko.

Sitzplatz Tickets können Online auf ETIX erworben werden. Es gelten folgende 2G(plus) Corona Regelungen für Zuschauer:

  • Zuschauer mit Booster Impfung (seit mindestens 15 Tagen) benötigen keinen zusätzlichen Schnelltest
  • Zuschauer ohne Booster Impfung benötigen einen tagesaktuellen Schnelltest

Alle weiteren Corona Regelungen bleiben unverändert. -czo