Nach Förderlizenz: Daniel Schröpfer zukünftig fest im Kader

Nach Förderlizenz: Daniel Schröpfer zukünftig fest im Kader

Nachdem er in der abgelaufenen Saison mit einer Förderlizenz für den Deggendorfer SC aufgelaufen war, wird Daniel Schröpfer in der Spielzeit 2021/22 fest zum Kader gehören.

Der 20-jährige Rechtsschütze lief bereits in 28 Spielen für den Deggendorfer SC auf, so dass sich die Verantwortlichen ein sehr genaues Bild von den Qualitäten des Stürmers machen konnten. Für den Sportlichen Leiter Thomas Greilinger hat er sein Potenzial bereits gezeigt: „Daniel hat sehr viel Talent. Er hat letzte Saison und auch schon die Saison vorher in Weiden gezeigt, dass er Oberliga spielen kann. Ich weiß, dass er ehrgeizig genug ist, in der nächsten Saison den Kampf um einen Platz in den ersten 3 Reihen anzunehmen.“

Schröpfer wird nun erstmals in seiner Karriere fest zu einem anderen Team wechseln. Neben seinem Heimatverein Landshut war er im Rahmen von Förderlizenzvereinbarungen für Deggendorf und Weiden bereits in 35 Oberligaspielen aufgelaufen, in denen er 3 Tore und 3 Vorlagen erzielen konnte.