You are currently viewing Michael Boehm bleibt beim SC Riessersee

Michael Boehm bleibt beim SC Riessersee

Erste Torhüterposition besetzt

Nach zuletzt zwei Verteidigern und drei Stürmern kann der SC Riessersee nun die erste Torhüterposition für die neue Spielzeit besetzen. Michael Boehm bleibt den Weiß-Blauen eine weitere Spielzeit erhalten und verlängert seinen Vertrag auch für die Saison 2022/23.

Mitte Januar 2021 wechselte der damals vereinslose Schlussmann unter die Alpspitze – zunächst für zwei Wochen verpflichtet, stellte sich Boehm schnell als Glücksgriff für den Sportclub heraus und geht kommende Saison daher bereits in seine dritte Spielzeit für die Weiß-Blauen: „Mir gefällt es in Garmisch einfach sehr gut. Dazu gehört zum einen, wie professionell beim SC Riessersee gearbeitet wird und welche Ziele für die Zukunft verfolgt werden. Zum anderen spielt auch der schöne Wohnort Garmisch-Partenkirchen eine Rolle bei meiner Vertragsverlängerung.“, erklärt der gebürtige Bad Tölzer seine Entscheidung zum Verbleib.

Boehm stand in der vergangenen Saison in insgesamt 16 Partien zwischen den Pfosten und konnte dabei 90,2 % aller Schüsse parieren. Zudem gelangen dem 25-jährigen zwei Shutouts: „Michael Boehm ist ein großartiger Teamplayer und Athlet. Er bringt viel positive Energie in das Team. Er hat sich vergangene Saison stets verbessert und möchte sich auch noch immer verbessern. Er ist ein wichtiger Faktor und ein sehr guter Torhüter. Ich bin mir sicher, dass Michael kommende Saison eine sehr wichtige Position in unserem Team einnehmen wird. Ich freue mich daher, ihn auch kommende Saison in unserem Torhüterteam haben zu dürfen.“, freut sich Headcoach Pat Cortina über den Verbleib seines Torhüters. Boehm ergänzt: „Ich möchte mich immer in allen Bereichen meines Spiels verbessern. Ich glaube, nur ein komplettes Torhüterspiel kann dem Team optimal helfen, viele Spiele zu gewinnen!“

Aktueller Kader 2022/23:

  • Tor: Michael Boehm
  • Verteidigung: Simon Mayr, Felix Linden
  • Offensive: Marlon Wolf, Sam Verelst, Tobias Kircher
  • Trainer: Pat Cortina