Memmingen: Heißes Spiel gegen Peiting: Richter feiert Heim-Debüt

Memmingen: Heißes Spiel gegen Peiting: Richter feiert Heim-Debüt
Foto: Alwin Zwibel

Memmingen (mfr). Am Sonntagabend (18 Uhr) empfangen die Memminger Indians den EC Peiting in der Maustadt. Am Hühnerberg kommt es dann zum Aufeinandertreffen zweier Teams der Oberliga-Spitzengruppe. Tickets sind im Vorverkauf erhältlich.

Zweimal trafen sich beide Mannschaften im bisherigen Saisonverlauf, zweimal gingen die Indians als Sieger vom Eis. Doch beide Vergleiche waren äußerst umkämpft, jedes Mal stand das Spiel bis zum Ende auf Messers Schneide. Wie in den Vorjahren auch schenkten sich beide Teams in den hitzigen Spielen nichts, jeder Zentimeter auf dem Eis wird auch am Sonntag wieder mit allen Mitteln verteidigt werden.
Der EC Peiting verfügt auch in diesem Jahr über starke Einzelspieler, allen voran ist hier der holländische Angreifer Nardo Nagtzaam zu nennen. Auch sein tschechischer Abwehrkollege Martin Mazanec macht bislang einen sehr starken Eindruck und punktet kontinuierlich. Da auch der Amerikaner Brad Miller seine Verletzung auskuriert hat, verfügt der ECP über drei starke Kontingentspieler. Weitere Leistungsträger im Team von Sebastian Buchwieser sind bislang Dominic Krabbat, Thomas Heger oder Leader Ty Morris.

Die Indians gehen auf Rang 1 ins Wochenende, der EC Peiting steht im Moment drei Plätze hinter den Memmingern. Um den tollen Lauf zu halten und die vielen Ausfälle zu kompensieren, haben die Rot-Weißen unter der Woche mit Tim Richter einen Neuzugang verpflichtet. Der Angreifer kommt aus Bayreuth (DEL2) ins Allgäu und soll am Sonntag einen erfolgreichen Einstand feiern. Ob die Memminger dabei auch auf die Förderlizenzspieler zurückgreifen können ist noch offen, weitere Spieler konnten unter der Woche erkältungsgeschwächt nur eingeschränkt trainieren. Trotzdem streben die Indians den zehnten Heimsieg in Folge an, zur Partie gegen Peiting wird wieder eine stattliche Kulisse erwartet. Tickets sind im Vorverkauf weiter erhältlich, das Topspiel wird auch im Internet live übertragen.

Menü schließen