You are currently viewing Mehrere Corona-Fälle bei den Ice Dragons

Mehrere Corona-Fälle bei den Ice Dragons

Der Herforder Eishockey Verein muss auch am morgigen Sonntag in der Oberliga Nord pausieren. Das Auswärtsspiel bei den Hannover Indians wurde aufgrund mehrerer Corona-Fälle im Kader der Ice Dragons abgesagt.

Bereits am Donnerstag gab es die erste bestätigte Infektion im Herforder Kader, der nun weitere folgten. Nachdem bereits die Freitagsbegegnung gegen die EG Diez-Limburg nicht ausgetragen wurde, folgt aufgrund der aktuell steigenden Coronainfektionen innerhalb des Teams der Ostwestfalen nun auch der Spielausfall für die Sonntagspartie in Hannover.

Selbstverständlich geht die Gesundheit aller, egal ob in eigenen oder gegnerischen Kreisen vor und so ist eine Absage der Spiele die einzig sinnvolle Option. Inwieweit auch das kommende Wochenende betroffen sein wird, müssen die kommenden Tage zeigen, in denen das weitere Infektionsgeschehen genau beobachtet wird.

Die Verantwortlichen des Herforder Eishockey Vereins wünschen den betroffenen Akteuren einen milden Krankheitsverlauf und hoffen, dass möglichst keine weiteren positiv Getesteten hinzukommen. – som