Martin Vojcak wird mindestens eine weitere Saison für die Höchstadter auf dem Eis stehen!

Martin Vojcak wird mindestens eine weitere Saison für die Höchstadter auf dem Eis stehen!

Es war ein erfolgreiches Wochenende für die Höchstadt Alligators: Gegen die Starbulls Rosenheim und den HC Landsberg sammelte das Team wichtige Punkte und ist nun mindestens in den Pre-Playoffs angekommen. Doch während im letzten Jahr noch der Klassenhalt als wichtigstes Ziel galt, will man in diesem Jahr höher hinaus: Die direkte Teilnahme an den Playoffs ist das Ziel und mit aktuell Platz 5 sind die Alligators auf dem besten Weg dieses Ziel auch zu erreichen. Die Teilnahme an die Playoffs wäre der bisher größte Erfolg der Vereinsgeschichte.

Einen großen Anteil an den Siegen des vergangenen Wochenendes hatte auch Verteidiger Martin Vojcak: Der Kapitän der Alligators trug sich in Landsberg gleich dreimal in die Liste der Torschützen ein und erhöhte sein Punktekonto für diese Saison damit auf 31 Zähler. In der Liste der Oberligatopscorer teilt er sich mit Maximilian Vollmayer aus Rosenheim derzeit Platz 2 der Verteidiger. Zur Freude der HEC-Verantwortlichen steht nun fest: Martin Vojcak wird mindestens eine weitere Saison für die Höchstadter auf dem Eis stehen!

„Vojci ist aus meiner Sicht einer der spielstärksten Verteidiger der ganzen Oberliga“, so Teammanager Daniel Tratz. „Er macht kaum Fehler und trifft bei seinen Aktionen so gut wie immer die richtigen Entscheidungen, damit macht er es seinen Mitspielern leicht! Als Kapitän ist er unser Bindeglied zwischen Trainer und Mannschaft und auch deshalb ist diese Verlängerung umso wichtiger für uns.“

Der 34-jährige, der 2012 aus Erfurt zu den Alligators wechselte, trägt aktuell in seiner neunten Spielzeit das Trikot der Alligators. 245 Punkte hat er bisher insgesamt für sein Team gesammelt und ist damit nur noch 5 Punkte davon entfernt in den Top 10 von Höchstadts erfolgreichsten Scorern zu erscheinen. "Ich habe schon schöne Zeiten, aber auch jetzt zwei sehr schwierige Jahre beim HEC erlebt“, erzählt Martin Vojcak. „Jetzt sind wir erfolgreich und haben wieder richtig Spaß am Eishockey! So will ich weitermachen!"

Damit spricht er wohl auch allen anderen Verantwortlichen beim HEC aus der Seele: „Unser Ziel ist natürlich das Niveau dieser Mannschaft für die nächste Saison zu halten und uns punktuell zu verstärken! Wir hoffen in Kürze weitere Verlängerungen mit euch teilen zu können“, verspricht Daniel Tratz.

Für Martin Vojcak zumindest ist es überhaupt keine Frage sich einem anderen Verein anzuschließen: „Ich fühle mich wie ein Höchstadter und bleibe ein Höchstadter!“