Marius Schmidt bleibt ein Blue Devil – weitere Abgänge stehen fest

Marius Schmidt bleibt ein Blue Devil – weitere Abgänge stehen fest

Die Blue Devils Weiden können eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Stürmer Marius Schmidt wird auch in der kommenden Saison für die Blue Devils aufs Eis gehen. Der 28-jährige Stürmer, der vor einem Jahr von den Selber Wölfen in die Oberpfalz kam, absolvierte in der abgelaufenen Saison alle 34 Spiele und erzielte dabei zehn Tore und fünf Vorlagen.

„Marius wurde als Defensivstürmer verpflichtet, der sowohl Center als auch Außenstürmer spielen kann. Er kann auch höherklassige Erfahrung vorweisen. Marius wird uns sicher auch in der kommenden Saison weiterhelfen wird, wenn er konstante Leistungen bringt“, kommentierte der sportliche Leiter der Blue Devils, Ken Latta, die Vertragsverlängerung von Schmidt.

„Ich bin mit meiner Leistung in der letzten Saison halbwegs zufrieden. Die erste Saisonhälfte lief sehr gut für mich, danach fehlte meiner Reihe und mir einfach auch das nötige Glück“, sagte Schmidt rückblickend auf die abgelaufene Spielzeit. Gleichzeitig richtet Schmidt aber auch den Blick nach vorne: „Persönlich nehme ich mir vor, der Mannschaft zu helfen und meinen Job auf dem Eis zu erledigen, mein Defensivspiel weiter zu verbessern und natürlich für Tore zu sorgen. Ich denke, dass wir nächste Saison wieder ein starkes Team haben werden. Es gilt nur, die Qualität auf dem Papier auch auf dem Eis zu zeigen. Wenn das funktioniert, ist nächste Saison alles drin.“

Inzwischen stehen der Verteidiger Filip Hadamczik sowie Stürmer Marco Habermann als weitere Abgänge fest. Filip Hadamczik kam während der Saison 2019/2020 nach Weiden, konnte krankheitsbedingt in der vergangenen Spielzeit allerdings kein einziges Spiel für die Blue Devils absolvieren. Marco Habermann absolvierte in drei Jahren bei den Blue Devils 126 Spiele und erzielte 38 Tore und 19 Assists. Die Blue Devils Weiden bedanken sich bei Filip Hadamczik und Marco Habermann für ihren Einsatz und wünschen ihnen für ihre sportliche und private Zukunft alles Gute.