Manuel Malzer kommt nach Herne

Manuel Malzer kommt nach Herne

Der Herner EV hat eine weitere Kaderstelle für die Saison 2020/2021 besetzt. Vom ERC Sonthofen aus der Oberliga Süd wechselt Verteidiger Manuel Malzer an den Gysenberg.

Der erst 22-Jährige spielte bereits für den SC Riessersee und die Ravensburg Towerstars in der DEL2 und war in den letzten beiden Saisons für den ERC Sonthofen in der Oberliga Süd aktiv. „Die Entscheidung nach Herne zu kommen ist mir sehr leicht gefallen. Mannschaft und Fans sind top. Ich hoffe, dass wir an die gute Arbeit der letzten Jahre anknüpfen können“, freut sich Manuel Malzer auf seine Zeit im grün-weiß-roten Trikot, das die Nummer 57 tragen wird.

„Manuel ist ein großer Verteidiger mit einem guten Aufbauspiel. Zudem ist er schlittschuh-läuferisch sehr stark. Ich habe mir viele Spiele von ihm angesehen und freue mich, dass wir ihn von uns überzeugen konnten“, ist Danny Albrecht froh über die Neuverpflichtung. „Er passt sehr gut in unsere offensive Ausrichtung und wird unser Angriffsspiel noch schneller machen. Ich glaube, dass unsere Fans viel Spaß an ihm haben werden“, so der HEV-Coach abschließend.

Menü schließen