You are currently viewing Lukas Laub verstärkt den Sturm

Lukas Laub verstärkt den Sturm

Mit dem 27-jährigen Lukas Laub kommt ein Rosenheimer Eigengewächs aus der DEL2 zurück an die Mangfall und verstärkt künftig die Sturmreihen der Starbulls Rosenheim.

Bereits frühzeitig hat es das Rosenheimer Eigengewächs Lukas Laub in die weite Welt verschlagen. Im Alter von 16 Jahren kam der damalige U-18 Nationalspieler bei den Jungadlern in Mannheim unter. Von dort aus ging es über den großen Teich nach Amerika, wo Laub gut 2,5 Jahre in den Juniorenligen sein Talent unter Beweis stellen konnte. Anschließend zog es Laub zurück nach Deutschland. Hier kann der 27-jährige Laub inzwischen zwei Spielzeiten bei der Düsseldorfer EG in der DEL sowie fünf Spielzeiten bei Top DEL2-Clubs aufweisen.

In 235 Spielen in der DEL2 hat Lukas Laub 66 Tore erzielt und konnte 100 weitere Tore vorbereiten. Dies ergibt für den wieselflinken und technisch versierten Laub einen hervorragenden Punkteschnitt von 0,71 in der zweithöchsten deutschen Eishockeyliga.

Setzen auf Geschwindigkeit

Trainer Jari Pasanen freut sich über die Verpflichtung: „Mit Lukas haben wir einen enorm schnellen und technisch versierten Stürmer für unsere Reihen gewinnen können. In der DEL2 hat er über viele Jahre hinweg sein Können unter Beweis gestellt und der ist im perfekten Alter, dass er seinen Stil auch noch einige Zeit so weiterspielen kann und wird. In Verbindung mit einer harten und aggressiven Spielweise setzen wir auf die Geschwindigkeit, die unserem Spiel enorm gut tun wird.“

Sportkoordinator Oliver Häusler ergänzt: „Ich kenne Lukas natürlich schon viele Jahre und der Verein war auch schon über die vergangenen zwei Jahre mit ihm in Kontakt. Es freut mich riesig, dass es nun geklappt hat. Dies unterstreicht einmal mehr unsere nachhaltige Nachwuchsarbeit. Wir werden nicht immer alle Nachwuchs-Talente bei uns in Rosenheim weiterentwickeln und in der ersten Mannschaft integrieren können. Wechsel gehören in der Entwicklung eines Spielers genauso dazu. Dennoch profitiert der Verein auch mit solchen Wechseln von der Nachwuchsarbeit. Wäre dies nicht gewesen, wäre hier auch keine Verbindung zum Verein und zur Region.“

Rosenheim ist Heimat

„Bereits vor zwei Jahren wurde mir die Möglichkeit gegeben in Rosenheim auf dem Eis mitzutrainieren und ich wurde immer mit offenen Armen empfangen. Dies hat bei mir den Wunsch geregt wieder für die Starbulls zu spielen. Rosenheim ist einfach meine Heimat und ich werde alles dafür geben, dass ich als Teil des Teams den Standort weiterbringe. Es freut mich einfach riesig, dass das nun geklappt hat.“, so Lukas Laub zu seiner Vertragsunterschrift.

Lukas Laub wird für die Starbulls Rosenheim mit der Nummer 8 auflaufen.

Kaderübersicht 2022/2023 – Stand 28.05.2022

  • Torhüter: Kolarz, Mechel
  • Verteidiger: Krumpe, Kolb, Renig, Tölzer, Vollmayer
  • Stürmer: Daxlberger, Edfelder, Knaub, Laub, McNeely, Snetsinger