You are currently viewing Leon Lilik verlässt die Riverkings und schließt sich DEL2 Team an

Leon Lilik verlässt die Riverkings und schließt sich DEL2 Team an

Leon Lilik verlässt mit sofortiger Wirkung die Riverkings. Er wird sich ab sofort einem DEL2 Team anschließen. Lilik kam am Wochenende auf die Verantwortlichen des HC Landsberg zu und berichtete von einem eventuellen Angebot aus der DEL2. Nachdem sich dieses Angebot dann zu Beginn der Woche konkretisierte, bat er um die Freigabe des Vereins. Die Riverkings haben diese Freigabe erteilt und wünschen dem 26jährigen Verteidiger alles Gute für seine weitere sportliche und private Zukunft!

Dazu Vizepräsident Gerhard Petrussek: „Leon ist ein super Typ und feiern Kerl. Er ist offen mit diesem Anliegen auf uns zugekommen und wir haben schweren Herzens zugestimmt. Natürlich wollen wir ihm die Chance DEL2 zu spielen nicht verbauen und wünschen ihm alles erdenklich Gute!

Wir sondieren bis zum Ende der Wechselfrist den Markt ,sind aber mit Ondrej Nedved, Dennis Neal, Tobi Wedl, Domi Erdt, Markus Jänichen und Benedikt Jiranek, sowie dem einen oder anderen Spieler aus dem Nachwuchsbereich in diesem Bereich bereits gut aufgestellt.“