Leon Lilik bleibt ein IceFighter

Leon Lilik bleibt ein IceFighter

Zur Saison 2018-2019 wechselte Leon Lilik von den Hannover Indians zu unseren EXA IceFighters Leipzig. Seither hat sich der gebürtige Lette in die Herzen der Fans gearbeitet. Leon steht für geradliniges, intensives Eishockey und ist sich weder für handfeste Auseinandersetzungen noch für Späße zu schade. Jetzt verlängert der sympathische Verteidiger seinen Vertrag erneut und geht in seine dritte Spielzeit in Leipzig.

Coach Sven Gerike freut sich natürlich über die Verlängerung: „Du brauchst als Trainer Typen wie ihn in deinem Team. Leon arbeitet hart um immer besser zu werden, ist aber auch locker drauf und sorgt für gute Laune. Er ist trotz seines noch jungen Alters ein Leader im Team. Leon hat ein sehr gutes Standing in der Mannschaft und bei den Fans.“

Der Verteidiger mit der Nummer 8 begann seine Eishockeylaufbahn in Frankfurt. Bei den Löwen Frankfurt konnte er erste Erfahrungen im Senioreneishockey sammeln. Johnsdorf, Selb, Essen und Hannover waren seine nächsten Stationen, bevor Leon 2018 in unsere Messestadt kam. „Die Verpflichtung von Leon war eigentlich überfällig. Wir hatten schon 2016 nach unserem damaligen Tryout – Camp mit dem Gedanken gespielt. Aber es kam damals nicht zustande. Trotzdem hatte er bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen“, erinnert sich unser Coach zurück.

Leon selbst über seine Vertragsverlängerung: "Ich freue mich sehr auf ein weiteres Jahr in Leipzig. Hier stimmt einfach das Zusammenspiel aus Mannschaft, Trainer und Fans. So macht Eishockey Spaß und ich bin bereit für mein Team und die Fans zu fighten."

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und eine weitere Saison mit siegreichen Zweikämpfen.

Menü schließen