Indians wollen punkten: Rückspiel gegen Weiden

Indians wollen punkten: Rückspiel gegen Weiden

Memmingen (mfr). Nach nur wenigen Tagen treffen die Memminger Indians erneut auf den EV Weiden. Beim zweiten Vergleich innerhalb von einer Woche wollen die Maustädter punkten und somit die Niederlage im letzten Vergleich vergessen machen. Das Spiel am Freitag beginnt um 20 Uhr, die Partie kann live auf SpradeTV verfolgt werden.

Eine sehr ausgeglichene Partie lieferten sich beide Mannschaften am letzten Sonntag, schlussendlich konnten die Oberpfälzer das Spiel mit 6:3 für sich entscheiden. Bis zur 50. Minute war die Begegnung auf Messers Schneide, ehe der EVW zum richtigen Zeitpunkt die Treffer erzielen konnte. Herausragender Akteur bei den Gastgebern war Nick Latta, der nicht nur einen Hattrick erzielte, sondern auch an fast jeder gefährlichen Aktion der Blue Devils beteiligt war. Der Angreifer, der eigentlich für die Straubing Tigers in der DEL aufläuft, ist immer noch für die Weidener im Einsatz und könnte durchaus auch am Freitag in Memmingen auflaufen. Doch auch ohne Latta hat das Team genug Qualität, um die vorderen Plätze der Liga anzugreifen. Mit Tomas Rubes und Edgars Homjakovs steht ihnen ein gefährliches Kontingentspieler-Duo zur Verfügung, das von Akteuren wie Dennis Palka und Martin Heinisch ergänzt wird. Auch in der Abwehr und vor allem im Tor sind die Blau-Weißen gut besetzt, so dass der ECDC definitiv voll gefordert wird.

Bei den Indians ist der Heimsieg ganz klar angepeilt. Nach der Niederlage in Weiden soll nun am heimischen Hühnerberg gepunktet werden, um sich im vorderen Bereich der Tabelle festzusetzen. Die Reihen der Memminger werden dabei wohl einige Änderungen erfahren, da Einsätze einiger Förderlizenzspieler unsicher sind. Ansonsten wird Coach Waßmiller wohl auf den gleichen Kader wie in der Vorwoche zurückgreifen können, um auch im zweiten Heimspiel der Saison Punkte einzufahren.

Das Spiel der Indians kann live im Internet verfolgt werden. Beim Anbieter SpradeTV ist die Partie zur Buchung freigegeben. Dauerkarten-Inhaber können ihr Team kostenlos von zuhause aus unterstützen.

Menü schließen