You are currently viewing Indians im letzten Spiel des Kalenderjahres siegreich

Indians im letzten Spiel des Kalenderjahres siegreich

Memmingen (mfr/fl). Die Memminger Indians konnten im letzten Spiel des Jahres 2021 einen Sieg gegen die Passau Black Hawks einfahren. Mit 7:3 bezwangen die Memminger den Kontrahenten aus der Drei-Flüsse-Stadt. 755 Zuschauer fanden den Weg an den Hühnerberg.

Mit Niklas Deske feierte der neue Indians-Goalie sein Heimdebüt. Petr Pohl war wieder mit von der Partie, Lion Stange fehlte gesperrt. Hervorragende Voraussetzungen also, doch anfangs sah nicht gut aus. Die Black Hawks gingen bereits in der 3.Minute in Führung. In Überzahl war es Ovaska, der zum 1:0 einlochte. Die Indians hatten trotzdem das Zepter in der Hand und versuchten die Begegnung an sich zu reißen. Der Bann war in der 12.Minute gebrochen. Ludwig Nirschl stellte den Ausgleich her. Zwei Minuten später gingen die Maustädter in Führung. Donat Peter war besorgte das 2:1. Vor der Pause netzte Matej Pekr noch trocken zum 3:1 ein, was auch anhand des Spielverlaufs gerecht war.

Im zweiten Drittel machte der ECDC druckvoll weiter und baute die Führung aus. Alec Ahlroth schraubte mit einem Doppelschlag innerhalb einer Minute das Ergebnis auf 5:1. Damit war eine Vorentscheidung bereits gefallen. Passau hatte an diesem Abend wenig entgegenzusetzen. Kurz vor Ende des zweiten Drittels vollstreckte Matej Pekr mit seinem zweiten Treffer in doppelter Überzahl zum 6:1.

Im letzten Drittel  verkürzte Passau zwar in der 49.Minute auf 6:2, die Memminger hingegen erzielten durch einen weiteren Powerplaytreffer das 7:2. Jaro Hafenrichter schoss die Scheibe in die Maschen. Das 7:3 der Gäste kurz vor dem Ende des Spiels war dann nur noch Ergebniskosmetik. Die Indianer feierten damit einen gelungenen Abschluss im letzten Spiel eines erfolgreichen Jahres 2021 für den ECDC.

Weiter geht es für die Indianer im kommenden Jahr. Am Sonntag geht die Reise nach Peiting. Das nächste Heimspiel findet am 05. Januar statt. Der Gegner ist dann der EV Füssen.