You are currently viewing IIHF wählt Luc Tardif zum neuen IIHF-Präsidenten / DEB-Präsident Franz Reindl in IIHF-Council gewählt

IIHF wählt Luc Tardif zum neuen IIHF-Präsidenten / DEB-Präsident Franz Reindl in IIHF-Council gewählt

  • Beitrags-Kategorie:DEB

Nach 27 Jahren Präsidentschaft von René Fasel hat die International Ice Hockey Federation (IIHF) einen neuen Weltpräsidenten gewählt: Im 4. Wahlgang setzte sich der Franzose Luc Tardif gegen seine Mitbewerber durch – und begann noch am Wahltag direkt mit der Arbeit als IIHF-Präsident.

Höchste Sicherheitsstandards und spannende Abstimmungen prägten den IIHF-Halbjahreskongress in St. Petersburg am Samstag, 25. September 2021. Die IIHF-Delegierten kamen in einem Hybrid-Format zusammen, um ihren neuen Präsidenten zu wählen. Insgesamt gab es fünf Kandidaten – Luc Tardif setzte sich im 4. und letzten Wahlgang mit 67 Stimmen gegenüber 39 Stimmen gegenüber Franz Reindl durch.

DEB-Präsident Franz Reindl: „Ich gratuliere Luc Tardif herzlich zur Wahl als neuer IIHF-Präsident und freue mich auf eine gute, erfolgreiche Zusammenarbeit. Ich bedanke mich bei meinem Team und allen Unterstützern meiner Kandidatur zur IIHF-Präsidentschaftswahl.“

Im Anschluss wurde Franz Reindl in den IIHF-Council gewählt und begleitet damit weiterhin eine wichtige Position innerhalb des Weltverbands.