You are currently viewing Ice Dragons wollen zurück in die Erfolgsspur

Ice Dragons wollen zurück in die Erfolgsspur

Auf zu den Moskitos – der Herforder Eishockey bestreitet am heutigen Freitag um 20.00 Uhr sein Auswärtsspiel bei den Moskitos Essen. Dem Spiel beim Oberliga Nord-Rückkehrer kommt dabei eine besondere Bedeutung zu, geht es für die Ice Dragons doch darum, nach drei Niederlagen in Folge wieder zu punkten. Doch auch in Essen wird man wissen, dass es sich um ein Spiel zweier Kontrahenten um die PrePlayOff-Spiele handelt. Nachdem die Moskitos im „Back-to-Back“ zwei Mal unglücklich in der Overtime bzw. im Penaltyschießen gegen Rostock verloren, heißt es auch für das Team von Chefcoach Frank Petrozza, einen Erfolg anzustreben.

Nach einem guten Saisonstart der Herforder folgten zuletzt sieben Niederlagen in acht Spielen. Lediglich die Partie gegen Diez-Limburg wurde mit 4:3 gewonnen und so ist das Team von Trainer Michael Bielefeld fast in der Pflicht, etwas Zählbares aus Essen mitzubringen, um nicht den Anschluss an das Mittelfeld und die PrePlayOff-Plätze zu verlieren. Inwieweit sich die lange Verletzten- und Krankenliste reduziert, bleibt wieder bis zur Abfahrt abzuwarten, da in den vergangenen Wochen häufig noch Hiobsbotschaften in Form von Erkrankungen am Spieltag beim Trainerteam eintrafen. Nach letztem Stand der Dinge werden jedoch Philip Lehr, Jörn Weikamp und Jan-Niklas Linnenbrügger zunächst passen müssen.

Die Ostwestfalen werden mit Sicherheit zur besten Eishockeyzeit auch wieder von den heimischen Fans live vor Ort unterstützt. Für Daheimgebliebene wird die Begegnung live auf www.sprade.tv übertragen. Das Spiel bei den Moskitos ist für mehr als zwei Wochen das letzte in der Fremde. Nach der Länderspielpause am Sonntag folgen gleich vier Spiele in der heimischen imos Eishalle „Im Kleinen Felde“. Bereits am Dienstag ist um 20.00 Uhr der Krefelder EV zu Gast, am kommenden Wochenende folgt Freitag das Rückspiel gegen Essen, bevor am Sonntag das Westfalenderby gegen die Hammer Eisbären folgt. Den Abschluss der Heimspielserie bildet die Freitagsbegegnung gegen die Tilburg Trappers.

Ein besonderes Bonbon haben die Verantwortlichen des Herforder Eishockey Vereins für die Ice Dragons-Fans parat. Für die Begegnungen gegen Krefeld und Hamm gibt es im Online-Vorverkauf unter https://www.scantickets.de/events.php?id=4270 ein Kombiticket zum vergünstigten Preis. Unter dem Link finden sich auch alle weiteren Tickets für das Spiel gegen Krefeld, Karten gibt es auch im Vorverkauf im Marktkauf Herford (Info Fachmarkt). – som