You are currently viewing Ice Dragons werden wieder durch Corona ausgebremst

Ice Dragons werden wieder durch Corona ausgebremst

Der Herforder Eishockey Verein muss bereits zum vierten Mal in dieser Saison Coronafälle im eigenen Spielerkader beklagen. Aufgrund mehrerer Positivtestungen am Samstag muss die morgige Begegnung gegen die Hannover Indians, die in der heimischen imos Eishalle „Im Kleinen Felde“ ab 18.00 Uhr angesetzt war, leider abgesagt werden. Die Verantwortlichen des Herforder Eishockey Vereins wünschen den infizierten Spielern einen milden Krankheitsverlauf und eine vollständige Genesung. Inwieweit die verbleibenden Spiele in der kommenden Woche betroffen sind, muss derzeit noch abgewartet werden.