You are currently viewing Ice Dragons mit Saisonfinale gegen Diez-Limburg

Ice Dragons mit Saisonfinale gegen Diez-Limburg

Nils Bohle beendet aktive Laufbahn beim HEV

Ein Herforder Urgestein sagt „Auf Wiedersehen“ – der Herforder Eishockey Verein bestreitet in der Oberliga Nord sein letztes Saisonspiel und empfängt zum Ausklang die EG Diez-Limburg. Wenn in der Freitagsbegegnung um 20.30 Uhr in der imos Eishalle „Im Kleinen Felde“ der erste Puck fällt, haben die ostwestfälischen Fans die Gelegenheit, sich bei einem Herforder Urgestein zu verabschieden und ihn und sein Team noch einmal lautstark zu unterstützen. Nach 415 Partien im Trikot der Herforder Ice Dragons, Einsätze im Nachwuchsbereich nicht mitgerechnet, wird Spiel Nummer 416 das letzte für Nils Bohle sein. In der Saison 2006/2007 lief der inzwischen 31jährige erstmals für ein Seniorenteam der Ice Dragons auf, zählte zur fast schon legendären Juniorenbundesligamannschaft des HEV in 2009/2010 und meisterte die Doppelbelastung zwischen U20 und Männerteam. Nach einem Gastspiel bei den Hannover Indians, führte ihn 2015 der Weg zurück nach Herford und war maßgeblich am Weg durch die Regionalliga West mit zwei Meisterschaften bis hin in die Oberliga Nord beteiligt. Dort kämpfte sich der Mann mit der Trikotnummer 21 in der vergangenen Saison nach einer langwierigen Verletzung zurück in den Spielerkader und absolvierte in dieser Eiszeit 33 Spiele für die Ostwestfalen, in denen er noch einmal 8 Scorerpunkte bei 3 Toren sammelte. Gegen die EG Diez-Limburg wird sich Nils Bohle bei seinen Fans verabschieden und mit Sicherheit noch einmal alles geben, um seine Herforder zum Sieg gegen den langjährigen Konkurrenten und Wegbegleiter zu führen.

Beide Mannschaften dürfen in dieser Begegnung frei aufspielen, haben nach dem hohen Sieg der Rostock Piranhas über den Krefelder EV am Mittwochabend keine Chance mehr, die PrePlayOffs zu erreichen, werden jedoch alles versuchen, um noch einmal Zähler auf der Habenseite zu verbuchen. Während Herford mit dem 5:2-Erfolg im Westfalenderby bei den Hammer Eisbären eine lange Niederlagenserie stoppte, musste die EGDL daheim in eine 3:10-Niederlage gegen die Crocodiles Hamburg einwilligen. Einen Tag darauf gab es jedoch beim 2:3 nach Verlängerung gegen die Herne Miners einen Achtungserfolg für den Freitagsabend-Gast. In den vergangenen Jahren lieferten sich die Ice Dragons mit den Rockets aus Diez-Limburg oftmals dramatische Duelle und auch die Spiele in dieser Saison hatten es in sich, wobei Herford mit 4:3 und 6:5 beide Male siegreich blieb.

Noch einmal wird es also spannend und hoffentlich sehr stimmungsvoll, wenn der Herforder Eishockey Verein sein letztes Meisterschaftsspiel 2021/2022 bestreitet und Nils Bohle in den sportlichen Ruhestand verabschiedet wird. Die Begegnung findet unter 2G+-Bedingungen statt, eine Maskenpflicht entfällt. Tickets sind im Vorverkauf online unter https://www.scantickets.de/events.php?id=4560 sowie im Marktkauf Herford (Information Fachmarkt) und den Geschäftsstellen der Neuen Westfälischen verfügbar. Zudem öffnet eine Abendkasse ab 19.30 Uhr, sofern noch ausreichend Karten vorhanden sind. Für Daheimgebliebene wird die Partie live auf www.sprade.tv übertragen.