You are currently viewing Historischer Erfolg: Indians ziehen ins Viertelfinale ein

Historischer Erfolg: Indians ziehen ins Viertelfinale ein

Memmingen (fl/mfr). Die Memminger Indians bleiben auch im dritten Aufeinandertreffen gegen die Herne Miners erfolgreich und beenden die Best-of-Five Achtelfinalserie mit 3:0. Damit ziehen die Indianer zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte ins Viertelfinale ein.

Rund 1500 Zuschauer verfolgten die dritte Begegnung zwischen dem ECDC und den Herne Miners innerhalb weniger Tage. Der HEV reiste mit einem enorm dezimierten Kader an den Hühnerberg, was auch während des Spiels ein klarer Nachteil sein sollte. Trotzdem zeigten die Gäste aus dem Ruhrpott Moral und versuchten trotzdem gegen starke Indianer dagegenzuhalten. Im ersten Drittel waren die Spielanteile jedoch klar verteilt. Memmingen dominerte in allen Belangen und schnürte den Gegner regelrecht im eigenen Drittel ein. Petr Pohl und Ludwig Nirschl erzielten die beiden Treffer in den ersten zwanzig Minuten für die Maustädter.

Auch im zweiten Drittel kontrollierte der ECDC die Partie, Herne hatte nur wenig entgegenzusetzen. In der 35.Minute versenkte Jaro Hafenrichter, Spieler der Serie, zum 3:0 in Unterzahl und sorgte damit bereits für eine Vorentscheidung.

Im letzten Drittel spielten sich die Indianer nochmals in einen Rausch, bei Herne ließen die Kräfte deutlich nach. So traf Petr Pohl zum 5:0, ehe Jaro Hafenrichter eiskalt in den Winkel zum 6:0 vollstreckte. Kurz vor Ablauf der Spielzeit legten die Indians mit einem Doppelschlag nach. Erst trug sich Topol in die Torschützenliste ein, dann machte Leon Abstreiter mit seinem Treffer zum 8:0 den Deckel drauf.

Mit diesem Sieg feierten die Memminger einen weiteren historischen Meilenstein und ziehen damit erstmals ins Viertelfinale der Playoffs ein. Das nächste Spiel am Hühnerberg findet am Freitag, 01.04., statt. Der Gegner steht noch nicht endgültig fest, ein Aufeinandertreffen mit dem niederländischen Team aus Tilburg ist derzeit aber die wahrscheinlichste Option. So oder so wartet auf den ECDC ein schwerer Gegner, den die Mannschaft mit der Unterstützung ihrer Fans aber ebenfalls bewältigen möchte. Sobald weitere Details zum Gegner und zum Vorverkauf feststehen, werden die Verantwortlichen der Indians zeitnah informieren.