Herforder Eishockey Verein erneut ohne Fans

Herforder Eishockey Verein erneut ohne Fans

Vorbereitungsspiel gegen die Harzer Falken am Freitag

Auf die Herforder Ice Dragons wartet am Freitag um 20.30 Uhr das nächste Geisterspiel in der imos Eishalle „Im Kleinen Felde“. Wenn der Nord-Regionalligist EC Harzer Falken Braunlage zu Gast ist, muss der HEV erneut auf die heimischen Fans verzichten.

Da am Sonntag das Testspiel bei den Salzgitter IceFighters aufgrund der strengen Hygieneauflagen von Seiten der Niedersachsen abgesagt wurde, ist die Partie am Freitag der letzte Auftritt und somit zugleich die Generalprobe für die anstehende Oberligasaison.

Für die Mannschaft um Chefcoach Jeff Job geht es darum, sich nach der 2:3-Niederlage bei den Moskitos Essen zu rehabilitieren und endgültig die Formationen auf Seiten des HEV einzuspielen. Mit den Harzer Falken stellt sich das Topteam der vergangenen Saison aus der Regionalliga Nord in Herford vor und wird mit Sicherheit ein ganz anderes Kaliber als die Salzgitter IceFighters sein. Sowohl in der Haupt-, wie auch in der Meisterrunde, war Braunlage die stärkste Mannschaft und setzte sich gegen die gute Konkurrenz im Norden durch. Zuvor spielten die Falken viele Jahre in der Oberliga, wobei die Playoffs zuletzt jedoch nicht erreicht wurden. Viele Spieler aus dem letztjährigen Kader blieben den Niedersachsen erhalten, womit die Herforder Ice Dragons auf ein eingespieltes Team treffen werden, was allerdings noch keine Wettkampfpraxis in dieser Eiszeit aufweisen kann.

Wie bereits in der vergangenen Woche, wird der Herforder Eishockey Verein über www.sprade.tv die Begegnung als Livestream übertragen, um so den Zuschauern wenigstens am heimischen Bildschirm das letzte Vorbereitungsspiel vor dem Saisonstart präsentieren zu können.

Genau beobachtet werden derzeit selbstverständlich auch die aktuellen Ereignisse und die Einschränkungen, die ab dem kommenden Montag auf das Deutsche Profieishockey zukommen. Der Verein wird ausführlich über den Saisonstart in der Oberliga Nord sowie die entsprechenden Zuschauer Einschränkungen informieren und auch Auskunft geben, wie mit bereits gekauften Saisonkarten verfahren wird. - som

Menü schließen