You are currently viewing Heimspiel im Doppelpack

Heimspiel im Doppelpack

In dieser Woche kommen die Fans der Rostock Piranhas voll auf ihre Kosten. Mussten sie am vergangenen Wochenende auf ihren Lieblingssport verzichten, gibt es am kommenden Wochenende gleich zwei Heimspiele. Am Freitag startet um 20.00 Uhr die Begegnung gegen die Hammer Eisbären in der Rostocker Eishalle. Der Gegner steht nach 15 Spielen mit 7 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Leider gelang es dem Team aus Nordrhein – Westfalen erst zwei Mal als Sieger vom Eis zu gehen. Auch die erste Partie gegen die Rostocker endete mit einer Niederlage ( 1:5 ).

Am Sonntag reisen die niederländischen Tilburg Trappers zum zweiten Mal an die Ostsee. Auf Ersuchen der Gäste wurde das Heimspielrecht getauscht, da auf Grund der aktuellen Situation Zuschauer im Stadion in Tilburg nicht zugelassen sind. Mittlerweile haben die Tilburg Trapper die Tabellenspitze erklommen. Aus 15 Spielen verbuchen sie 13 Siege und zwei Niederlagen. Das erste Aufeinandertreffen mit den Piranhas konnten sie gleich zu Saisonbeginn mit 9:4 für sich entscheiden.

Nach vier Siegen in Folge konnten die Piranhas den Tabellenkeller verlassen und erreichten mit Platz 10 einen Pre – Playoff – Platz und konnten nach dem Shutout – Sieg gegen Herne die Tordifferenz deutlich verbessern. Anbully ist zur gewohnten Futterzeit um 19.00 Uhr. – sa