HEC besetzt zweite Kontingentstelle

HEC besetzt zweite Kontingentstelle

Knapp einen Monat vor Beginn der Oberligasaison 2020/21 besetzt der Höchstadter EC nun auch die zweite Kontingentstelle: Der litauische Nationalspieler Domantas Cypas wird in der kommenden Spielzeit für die Alligators verteidigen.

Cypas wurde in Wilna geboren und war in Litauen bereits für die Nationalmannschaft aktiv, bei den Alligators erhält er nun die Chance sich erstmals in einer höheren deutschen Liga zu beweisen. 2017 bis 2019 spielte der 1,95, große Verteidiger in Bad Kissingen unter dem jetzigen Höchstadter Trainer Mikhail Nemirovsky, der große Stücke auf ihn hält: “Er ist ein Profi und wird einen guten Job machen. Ich vertraue ihm!”

Auch Teammanager Daniel Tratz kennt Cypas gut, die beiden standen noch in der vergangenen Saison gemeinsam für die Mighty Dogs Schweinfurt auf dem Eis: “Er ist ein super Typ und passt charakterlich genau in unsere Truppe!”

An diesem Wochenende kehren die Alligators endlich nach Höchstadt zurück und hoffen dort auch bald wieder auf dem Eis zu stehen. Auch Cypas ist bereits vor Ort: “Ich freu mich und bin dankbar für diese Möglichkeit mich in der Oberliga zu beweisen. Mein Ziel ist mein Bestes für das Team zu geben!

Domantas Cypas wird in Höchstadt die Trikotnummer 7 tragen. Herzlich Willkommen bei den Alligators!

Menü schließen