You are currently viewing Hannover Scorpions siegen 8:0 in Hamm

Hannover Scorpions siegen 8:0 in Hamm

Nach der überzeugenden Leistung im Auswärtsspiel in Leipzig (4:1 für die Scorpions) erzielten die Scorpions auch am vergangenen Freitag in der Auswärtsbegegnung gegen die Hammer Eisbären einen deutlichen 8:0 Sieg. Zwei Siege, die hochverdient waren und eine deutliche Verbesserung im taktischen und spielerischen Verhalten erkennen ließen.

Im Zweitagesrhythmus stehen jetzt in dieser Woche die letzten drei Begegnungen in der Hauptrunde auf dem Spielplan, ehe dann am Freitag den 18. März der Startschuss für die Playoffs fällt.

Alle drei Spiele dieser Woche sind für die Scorpions äußerst wichtig. Von diesen Spielen hängt ab, auf welchem Tabellenplatz die Scorpions in die Playoffs gehen. Aktuell belegen die Männer von Dieter Reiss Tabellenplatz zwei, der in den Playoffs das Heimrecht sichert.

Mittwoch, den 9. März (Spielbeginn 20 Uhr) müssen die Scorpions am Pferdeturm gegen die Indians antreten. Bereits zwei Tage später steht die Partie bei den TecArt Black Dragons Erfurt (Spielbeginn 20:00) an. Ein Gegner, gegen den sich die Scorpions in dieser Saison äußerst schwer getan haben. Das letzte Spiel der Hauptrunde tragen die Scorpions am Sonntag den 13. März 18:00 Uhr in der hus de groot EISARENA gegen die Wohnbau Moskitos Essen aus. Dieses Spiel soll auch die „Generalprobe“ für die Playoffs 21/22 sein.

Am Wochenende darauf starten die Playoffs gegen die Südvereine. Die Spielpaarungen stehen erst nach dem kommenden Wochenende fest. “Wir haben in den letzten Spielen einen klaren Aufwärtstrend erkennen lassen und wollen alles versuchen den 2. Tabellenplatz zu verteidigen“, so Coach Dieter Reiss.