EXA IceFighters verpflichten DEL2-Spieler Sebastian Hon

You are currently viewing EXA IceFighters verpflichten DEL2-Spieler Sebastian Hon

Der Kader der EXA IceFighters Leipzig nimmt weiter Konturen an. Als weitere Neuverpflichtung stellen wir heute Sebastian Hon vor. Der gebürtige Darmstädter durchlief die meiste Zeit der Nachwuchsschule bei den Jungadlern Mannheim. Von der U16 bis zur U20 war er in der Nachwuchsnationalmannschaft aktiv. 2018 spielte der Stürmer auch bei der u18 Weltmeisterschaft für Deutschland mit. Nach zwei Jahren in der DEL2 bei den Heilbronner Falken und den Ravensburg Towerstars möchte sich der 21-jährige Rechtsschütze bei den IceFighters durch mehr Verantwortung und Spielpraxis weiterentwickeln.

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung bei den Icefighters und möchte dem Team helfen zu gewinnen. Persönlich möchte ich in meiner jungen Karriere den nächsten Schritt machen und dafür ist Leipzig der ideale Standort. Zudem möchte ich die Erfahrungen, die ich bis jetzt gesammelt habe, in das nächste Jahr mitnehmen und der bestmögliche Spieler sein, der ich sein kann“, sagt Sebastian zu seiner Entscheidung für Leipzig. Der 1,88 m große und knapp 90 kg schwere Stürmer wird bei unseren EXA IceFighters Leipzig mit der Nummer 88 auflaufen.

„Sebastian kommt aus einer sehr guten Nachwuchsschule. Wenn du bis zur U20 Nationalmannschaft immer wieder für Deutschland spielen darfst, dann hast du alle Fähigkeiten, um auch als Profi spielen zu können. Aber der Schritt vom Nachwuchs- zum Senioreneishockey ist immer noch sehr groß. Manchmal gelingt es schnell und gefühlt „spielend leicht“, manchmal ist es aber auch ein langer harter Weg. Ich freue mich, dass sich Sebastian entschieden hat, diesen Weg über Leipzig und die IceFighters zu gehen“; sagt sein neuer Headcoach Sven Gerike.