EXA IceFighters Leipzig holen junges Allround-Talent

EXA IceFighters Leipzig holen junges Allround-Talent

In den letzten Tagen vermeldeten die Verantwortlichen des Krefelder EV den Abgang von Patrick Demetz. Der Deutsch-Italiener wurde unter anderem mit den folgenden Worten verabschiedet: „…Sein neues Team bekommt einen Spieler mit einem außergewöhnlichen Charakter. In den vergangenen Jahren hat er auf dem Eis immer Alles für seine Mannschaft gegeben und sich dabei nie selbst geschont...“

Dieses neue Team sind unsere EXA IceFighters Leipzig. Der 20-Jährige ist zwar als Stürmer ausgebildet, wurde aber immer wieder als Verteidiger eingesetzt. Im Team von Headcoach Sven Gerike wird er als Verteidiger geplant: „Patrick gehört genau zu den jungen Spielern, die du als Trainer haben möchtest. Er ist zwar sehr ehrgeizig, was seine eigene Zukunft angeht, aber noch mehr daran interessiert mit der Mannschaft Erfolg zu haben. Wir werden ihn fest als Verteidiger planen und weiterentwickeln. Aber es ist immer gut für den Coach, wenn er in Ausnahmesituationen Spieler hat, die flexibel einsetzbar sind. Ich freue mich auf die Arbeit mit Patrick“, sagt der Coach über seinen neuen Spieler.

Patrick Demetz ist in Italien geboren, hat aber einen deutschen Pass und im Nachwuchs bereits nach Krefeld gewechselt. Sechs Spielzeiten bildeten die Krefelder den 1,85 Meter großen und 85 Kilogramm schweren Linkschützen aus. In der vergangenen Saison erzielte Patrick 12 Tore und gab weitere 20 Vorlagen. „Das sind starke Zahlen für einen jungen Spieler. Allerdings war er da auch hauptsächlich als Stürmer eingesetzt. Als Verteidiger sollten die Erwartungen nicht ganz so groß sein. Aber es ist gut zu wissen, dass Patrick auch einen guten Zug zum Tor hat“, sagt Gerike.

Patrick freut sich auf seinen neuen Arbeitgeber: „Ich freue mich vor allem auf die Fans. Die Stimmung in Leipzig habe ich schon erlebt und hoffe, dass die bald wieder da ist. Die Fans gehören einfach dazu. Und dann hoffe ich natürlich, viele erfolgreiche Momente mit dem Team und den Fans gemeinsam zu feiern. Ich werde alles daransetzen, dem Team zu helfen und möchte mich auch als Spieler weiterentwickeln.“

Herzlich Willkommen in Leipzig, Patrick!